Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Rigoletto als Buch
PORTO-
FREI

Rigoletto

Textbuch (Italienisch - Deutsch). Einführung und Kommentar. 'Serie Musik'. unveränderter Nachdruck. Mit…
Buch (kartoniert)
Giuseppe Verdi's opera 'Rigoletto', the tragic story of the eponymous hunchbacked court jester, is now published with the complete Italian libretto as well as the translation used by most German opera-houses, including numerous music examples. Kurt P … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

12,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Rigoletto als Buch

Produktdetails

Titel: Rigoletto
Autor/en: Giuseppe Verdi

ISBN: 3254080254
EAN: 9783254080257
Textbuch (Italienisch - Deutsch). Einführung und Kommentar.
'Serie Musik'.
unveränderter Nachdruck.
Mit Abbildungen, Phot. und Notenbeisp.
unterschiedliche Cover.
Laufzeit ca. 120 Minuten.
Sprachen: Deutsch Italian.
Herausgegeben von Kurt Pahlen
Schott Music

20. Januar 1997 - kartoniert - 238 Seiten

Beschreibung

Guiseppe Verdis Oper "Rigoletto", die tragische Geschichte des gleichnamigen Hofnarren, liegt hier im vollständigen italienischen Textbuch nebst der an den meisten deutschen Opernhäusern verwendeten Übertragungen mit zahlreichen Notenbeispielen vor. Kurt Pahlen kommentiert das Werk durch musikbezogene Hinweise sowie Erläuterungen zur inneren und äußeren Handlung. Eine das Geschehen zusammenfassende Inhaltsangabe und ein Abriss der Entstehungsgeschichte stellen den "Rigoletto" in einen Zusammenhang mit dem Gesamtschaffen des Komponisten und seiner Biographie und bieten ausführliche, reich illustrierte Informationen über diese Oper.

Inhaltsverzeichnis

Zur Aufführung - Textbuch (Italienisch - Deutsch) mit Erläuterungen zu Musik und Handlung - Inhalt - Geschichte der Oper "Rigoletto" - Stichworte und Gedanken zu "Rigoletto" - Victor Hugo und Francesco Maria Piave - Kurze Biografie Verdis - Die Opern Verdis

Portrait

Giuseppe Fortunino Francesco Verdi, geb. 1813 in Le Roncole, Herzogtum Parma, gest. 1901 in Mailand, war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.§Verdi, der aus einfachen Verhältnissen stammte, fiel früh durch sein außergewöhnliches Talent auf. Er erhielt von einem Organisten musikalischen Unterricht und 1823 wurde er mit Unterstützung eines musikverständigen Mäzens, des Kaufmanns Antonio Barezzi in Busseto, in das dortige Gymnasium aufgenommen. Bald vertrat er den Dorforganisten in der Kirche. Nachdem ihn das Konservatorium in Mailand 1832 abgelehnt hatte, wurde er - wiederum mit Barezzis Unterstützung - Privatschüler von Vincenzo Lavigna, einem Schüler von Paisiello. 1834 wurde er Organist und 1836 Musikdirektor in Busseto und heiratete Barezzis Tochter Margherita (die beiden Kinder aus dieser Ehe starben jeweils kurz nach der Geburt). In diesen Jahren studierte er intensiv nicht nur "Kontrapunkt" und die Grundlagen der Operngestaltung, sondern beschäftigte sich auch mit Politik und Literatur.§1838 ging Verdi erneut nach Mailand. Seine Oper "Oberto, Conte di San Bonifacio" wurde 1839 mit Erfolg aufgeführt. Mit seinem Werk "Nabucodonosor" (1842; später "Nabucco" genannt) wurde Giuseppe Verdi als führender italienischer Opernkomponist anerkannt.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.