Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gleichheit und Nichtdiskriminierung im nationalen und internationalen Menschenrechtsschutz als Buch
PORTO-
FREI

Gleichheit und Nichtdiskriminierung im nationalen und internationalen Menschenrechtsschutz

'Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht / Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für…
Buch (gebunden)
Das Buch analysiert rechtsvergleichend die Anwendung des Gleichheitssatzes und des Diskriminierungsverbots in ausgewählten nationalen Rechtsordnungen (USA, Frankreich, Deutschland, Israel, Südafrika) und im internationalen Menschenrechtsschutz (EG/EU … weiterlesen
Buch

74,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Gleichheit und Nichtdiskriminierung im nationalen und internationalen Menschenrechtsschutz als Buch

Produktdetails

Titel: Gleichheit und Nichtdiskriminierung im nationalen und internationalen Menschenrechtsschutz

ISBN: 354040659X
EAN: 9783540406594
'Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht / Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht'.
Auflage 2003.
Book.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Rüdiger Wolfrum
Springer Berlin Heidelberg

8. September 2003 - gebunden - 316 Seiten

Beschreibung

Das Buch analysiert rechtsvergleichend die Anwendung des Gleichheitssatzes und des Diskriminierungsverbots in ausgewählten nationalen Rechtsordnungen (USA, Frankreich, Deutschland, Israel, Südafrika) und im internationalen Menschenrechtsschutz (EG/EU, EMRK, Interamerikanischer Menschenrechtsschutz, Afrikanischer Menschenrechtsschutz, Menschenrechtsschutz im Rahmen der Vereinten Nationen, Rassendiskriminierungsverbot, Minderheitenschutz). Es enthält zudem Beiträge zu Querschnittsthemen (Verhältnis von Gleichheit und Nichtdiskriminierung, Bedeutung des Gleichheitssatzes für die verfassungsgerichtliche Kontrolle von Gesetzen, Universalität der Menschenrechte). Damit werden - überwiegend aus der Feder von mit den Fragen befassten Praktikern - besondere Probleme bei der Rechtsanwendung dargestellt und aktuelle Entwicklungslinien bei ihrer Lösung aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis

Key Note Speech.- I. Einführungsvortrag.- Historische und ideengeschichtliche Entwicklung des Gleichheitssatzes.- II Gleichheit und Nichtdiskriminierung in vergleichender Perspektive.- An Introduction to American Equal Protection Law.- Gleichheitssatz und Nicht-Diskriminierung in Frankreich.- Gleichheit und Nichtdiskriminierung - die deutsche Debatte.- The Law Concerning Equality in Israel.- Equality under the 1996 South African Constitution.- Überlegungen zum Verhältnis zwischen Art. 14 EMRK und dem 12. Zusatzprotokoll.- Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes zu Art. 141 EG-Vertrag und ihre Auswirkungen auf die Gleichbe- rechtigung von Frauen und Männern in den Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten.- III Equality in International Human Rights Instruments.- Equality under the 1966 Covenants and in the 1948 Declaration.- Non-Discrimination and Equal Protection in the Inter-American System.- Equality and Non-Discrimination under the African Charter.- IV. Minderheiten und Nicht-Diskriminierung.- Der Schutz nationaler Minderheiten im Völkerrecht.- Das Verbot der Diskriminierung aufgrund von Rasse, Herkunft, Sprache oder Hautfarbe im Völkerrecht.- V. Allgemeine Fragen des Gleichheitssatzes.- Gleichheit und Nichtdiskriminierung.- Gleichheit und Rationalität: Umfang und Grenzen der verfassungsgerichtlichen Kontrolle des Gesetzgebers anhand des Gleichheitssatzes.- Der Gleichheitssatz und die Universalisierung der Menschenrechte.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.