Briefe an Elinor Büller 1930-1937 als Buch
PORTO-
FREI

Briefe an Elinor Büller 1930-1937

Hrsg. und Nachw. v. Marguerite V. Schlüter. 'Briefe'.
Buch (gebunden)
Adressatin dieser Briefe war Elinor Büller, Schauspielerin und umschwärmte Schönheit, eine der wichtigsten Frauen in Benns Leben.
Buch

28,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Briefe an Elinor Büller 1930-1937 als Buch

Produktdetails

Titel: Briefe an Elinor Büller 1930-1937
Autor/en: Gottfried Benn

ISBN: 3608953558
EAN: 9783608953558
Hrsg. und Nachw. v. Marguerite V. Schlüter.
'Briefe'.
Herausgegeben von Marguerite V Schlüter
Klett-Cotta

1. Januar 1992 - gebunden - 351 Seiten

Beschreibung

Fast acht Jahre dauerte diese Beziehung; Benns Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus, "Innere Emigration" und die Militärarzt-Jahre in Hannover fallen in diese Zeit. Benns menschliche und künstlerische Isolierung wird aus diesen Briefen deutlich, Skepsis und Melancholie mischen sich in ihnen, einige später im Gedicht verwendete Formulierungen tauchen hier zum ersten Mal auf.

Pressestimmen

Gerhard Schuster, verantwortlich für die ausgezeichnete neue Edition von Benns Werken, hat auch die Briefwechsel zwischen Gottfried Benn und Max Rychner, zwischen Benn und Egmont Seyerlen herausgegeben. Margarete Schlüter, als langjährige Lektorin des Limes Verlags genau mit dem -uvre vertraut, Benns Briefe an Tilly Wedekind und an Elinor Büller-Klinkowström. Mehr noch als in der bereits 1977 bis 1980 veröffentlichten Korrespondenz mit dem eleganten, zwar verständnisvollen, aber auch auf seinen Nachruhm als Freund des großen Dichters bedachten F.W. Oelze zeichnet sich in diesen vier Bänden das private Bild eines leidenden Menschen unseres komplizierten Jahrhunderts ab. ...
Annemarie Christiansen, Stuttgarter Zeitung, 18.2.1994


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.