Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sämtliche Werke Band 2. Der grüne Heinrich (1. Fassung) als Buch
PORTO-
FREI

Sämtliche Werke Band 2. Der grüne Heinrich (1. Fassung)

Band 2: Der grüne Heinrich. Erste Fassung. 'Bibliothek deutscher Klassiker'. 2. Auflage. 8 Abbildungen a.…
Buch (gebunden)
Bilder des Lebens schaffen zu können, in denen er seinen Lesern sagte, was ihr Glück ist - das war das Glück des Dichters Gottfried Keller, der erst über Umwege zur Literatur kam. Insgeheim aber und wider seinen Willen verriet Keller in seinen Werken … weiterlesen
Buch

92,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sämtliche Werke Band 2. Der grüne Heinrich (1. Fassung) als Buch

Produktdetails

Titel: Sämtliche Werke Band 2. Der grüne Heinrich (1. Fassung)
Autor/en: Gottfried Keller

ISBN: 3618609205
EAN: 9783618609209
Band 2: Der grüne Heinrich. Erste Fassung.
'Bibliothek deutscher Klassiker'.
2. Auflage.
8 Abbildungen a. Tafeln.
Dünndruck.
Herausgegeben von Thomas Böning, Gerhard Kaiser
Deutscher Klassikerverlag

21. Oktober 1985 - gebunden - 1395 Seiten

Beschreibung

Bilder des Lebens schaffen zu können, in denen er seinen Lesern sagte, was ihr Glück ist - das war das Glück des Dichters Gottfried Keller, der erst über Umwege zur Literatur kam. Insgeheim aber und wider seinen Willen verriet Keller in seinen Werken, daß letztlich der Schmerz es ist, der das Glück - und den Glanz - des Poeten ausmacht, der Schmerz, als Augenzeuge und Außenstehender. Nicht teilhaben zu dürfen am Glück der anderen. Die erste »zypressendunkle« Fassung des Grünen Heinrich, 1854/55 erschienen, zeigt gegenüber der zweiten von 1879/80 den unmittelbareren, subjektiveren, auch stärker zeitkritischen Bezug zur eigenen Gegenwart des Autors. Zum ersten Mal seit über 70 Jahren und in ihrer textkritischen Konsequenz zum ersten Mal überhaupt legt diese Edition einen authentischen Text des Grünen Heinrich vor, erläutert im Kommentar die großen Zusammenhänge des Werks, seine Thematik, Motivwahl und Personenkonstellation und das gerade für diese Romanautobiographie bezeichnende Verhältnis von Dichtung und Tatsache.

Inhaltsverzeichnis

Der grüne Heinrich. Erste Fassung - Kommentar von Thomas Böning und Gerhard Kaiser

Portrait

Gottfried Keller, geb. 1819 in Zürich, gest. 1890, wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Nachdem er wegen eines Streichs die Schule verlassen musste, lernte er das Zeichnen und begann zu schreiben. Im Jahr 1840 konnte er, unterstützt von seiner Mutter, ein Studium an der Münchner Kunstakademie beginnen, welches er aber nicht abschloss. 1842 kam er zurück nach Zürich. Stipendien und wiederum die finanzielle Unterstützung der Mutter ermöglichten ihm Aufenthalte in Heidelberg und Berlin, wo einige seiner bedeutendsten Werke entstanden. Er kehrte 1855 zurück zu seiner Mutter nach Zürich und wurde hier im Jahr 1861 zum Stadtschreiber. Dieses Amt übte er aus bis 1876, danach beanspruchte sein literarisches Arbeiten seine ganze Zeit. Gottfried Keller starb im Jahr 1890 in seiner Heimatstadt Zürich.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Kultur der Renaissance in Italien
Buch (gebunden)
von Jacob Burckhardt
Sieben Legenden. Das Sinngedicht. Martin Salander
Buch (gebunden)
von Gottfried Keller
Hartmann von Aue. Gregorius. Der armer Heinrich. Iwein
Buch (gebunden)
von Hartmann von Aue
Sämtliche Werke, Briefe, Tagebücher und Gespräche. 40 in 45 Bänden in 2 Abteilungen
Buch
von Johann Wolfgang …
Die Räuber / Fiesko / Kabale und Liebe
Buch (gebunden)
von Friedrich von Sc…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.