Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Schilf im Wind als Buch
PORTO-
FREI

Schilf im Wind

Roman. Nachw. v. Federico Hindermann. Originaltitel: Canne al vento. 'Manesse Bibliothek der Weltliteratur'.
Buch (gebunden)
Dem Schilf im Wind vergleichbar sind die Menschen, die uns die Nobelpreisträgerin Grazia Deledda in ihrem Sardinien-Roman vor Augen führt: geduldig, vom Schicksal erfaßt, niedergedrückt und von der Liebe schließlich wieder emporgerichtet.

Auf einem ha … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Schilf im Wind als Buch

Produktdetails

Titel: Schilf im Wind
Autor/en: Grazia Deledda, Federico Hindermann

ISBN: 3717518143
EAN: 9783717518143
Roman. Nachw. v. Federico Hindermann.
Originaltitel: Canne al vento.
'Manesse Bibliothek der Weltliteratur'.
Übersetzt von Bruno Goetz
Manesse Verlag

1. September 1951 - gebunden - 368 Seiten

Beschreibung

Dem Schilf im Wind vergleichbar sind die Menschen, die uns die Nobelpreisträgerin Grazia Deledda in ihrem Sardinien-Roman vor Augen führt: geduldig, vom Schicksal erfaßt, niedergedrückt und von der Liebe schließlich wieder emporgerichtet.

Auf einem halb verfallenen Landgut inmitten der kargen Landschaft Sardiniens, zwischen Granatapfelbäumen und wilden Kaktusfeigen, verbüßt der Knecht Efix eine geheime Schuld im Dienst der Schwestern Pintor. Doch schon bald werden die Frauen in ihrer trostlosen Abgeschiedenheit, gewissermaßen auf einer Insel innerhalb der Insel, von der Vergangenheit eingeholt. Von dieser archaischen, unwirklichen Welt, mit Kobolden, die ihre Schätze verstecken, und Feen, die auf ihren Webstühlen Goldstoffe herstellen, scheint der Mensch nur widerwillig geduldet zu sein. Eine Fülle lyrischer Motive und eine Spannung, die uns schon auf den ersten Seiten in ihren Bann zwingt, verschmelzen hier auf das Wunderbarste miteinander.

Fast zeitlos, dahinströmend im Rhythmus der Naturgezeiten, wirkt das Geschehen in diesem märchenhaften Werk Grazia Deleddas (1871-1936). Mit seiner elegischen Stimmung vermag es auf eindringliche Weise zu bezaubern. Während zahlreiche andere Inseln des Mittelmeeres seit der Antike im Licht der politischen und kulturellen Geschichte standen, lag Sardinien lange Zeit im Schatten der Weltereignisse. Mit ihrem Werk ermöglicht es Grazia Deledda, die poetische Schönheit ihrer Heimat zu entdecken.


Portrait

Grazia Deledda (1871-1936) ist eine der bedeutendsten italienischen Erzählerinnen, 1926 erhielt sie den Literaturnobelpreis. Das große Thema ihres Werks ist die Insel Sardinien, auf der sie geboren wurde: die großartige sardische Landschaft, das Leben, die Sitten und Gebräuche auf der Insel, die Seele eines einfachen, von der Zivilisation wenig berührten Volkes. Primitivität und Fatalismus, strake Leidenschaften, Sinnlichkeit, Religiosität, Schuld und Sühne bestimmen ihre Erzählungen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Ein Engel an Güte
Buch (gebunden)
von Ippolito Nievo, …
Erzählungen und Prosa
Buch (gebunden)
von Hugo von Hofmann…
«Allein wie er das Meer beschreibt!» - Die schönsten Romane des Stimmungsmagiers Eduard von Keyserling
Buch (gebunden)
von Eduard Von Keyse…
Northanger Abbey
Buch (gebunden)
von Jane Austen, Han…
Sämtliche Galgenlieder
Buch (gebunden)
von Christian Morgen…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.