Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Vintage

Originaltitel: Vintage. Papego App geeignet.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Einem jungen Gitarristen und Journalisten bietet sich der große Deal und die Story seines Lebens: eine Million, wenn er beweisen kann, dass die 'Gibson Moderne', die legendärste Gitarre aller Zeiten, tatsächlich existiert hat. Auf seiner Suche begegn … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

24,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vintage als Buch

Produktdetails

Titel: Vintage
Autor/en: Grégoire Hervier

ISBN: 3257070020
EAN: 9783257070026
Originaltitel: Vintage.
Papego App geeignet.
Übersetzt von Stefanie Jacobs, Alexandra Baisch
Diogenes Verlag AG

23. August 2017 - gebunden - 389 Seiten

Beschreibung

Einem jungen Gitarristen und Journalisten bietet sich der große Deal und die Story seines Lebens: eine Million, wenn er beweisen kann, dass die 'Gibson Moderne', die legendärste Gitarre aller Zeiten, tatsächlich existiert hat. Auf seiner Suche begegnet er besessenen Musikliebhabern, leidenschaftlichen Sammlern, zwielichtigen Gestalten und sagenumwobenen Instrumenten. Eine faszinierende Reise quer durch Amerika und die gol denen Jahre von Blues und Rock. Ob Freak oder Liebhaber, Vintage ist eine Geschichte, bei der in jedem eine Saite erklingt.

Trailer

Portrait

Grégoire Hervier, geboren 1977 in Villeneuve-Saint-Georges, hat eine Schwäche für Rockmusik, Science-Fiction-Filme und Karate. >Vintage<, in dem wahre Fakten in eine raffinierte Erzählung hineinverwoben sind, ist sein dritter Roman.
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Anne-Sophie G.
von Anne-Sophie G. - Hugendubel Buchhandlung Stralsund Ossenreyerstr. - 24.05.2018
Für Musikliebhaber und Gitarrenfreunde, für Fans von Blues und Rock und auch für jeden anderen. Ein Roman, der lange im Gedächtnis bleibt.
Bewertungen unserer Kunden
Ein spannender Roman, indem Wahrheit und Fiktion miteinander verschwimmen
von Curin - 15.09.2017
Thomas Dupré liefert für seinen Chef eine teure Vintage-Gitarre nach Schottland aus. Dort trifft er auf Lord Winsley, der eine beträchtliche Sammlung an seltenen Gitarren besitzt. Er bietet dem jungen Musiker eine Million, wenn er für ihn die legendäre ,,Gibson Moderne ausfindig macht. Für Thomas beginnt eine spannende Reise, die ihn bis nach Australien und in die USA tief in die Ursprünge des Blues führt... . Grégoire Hervier hat hier einen fesselnden Roman geschrieben, indem er Fiktion und Wahrheit miteinander verschmelzen lässt und seine Handlung nach und nach zu einem echten Krimi verdichtet. Besonders ist auch, dass es im Buch keine Kapitel gibt, sondern ein Intro, verschiedene Strophen und auch einen Refrain. Erzählt wird stets aus der Ich-Perspektive von Thomas. Er ist ein junger Musikjournalist, der auch in einer Band spielt, aber ansonsten kaum Erfolge vorweisen kann. Gleich am Anfang merkt man schnell, dass er wirklich Ahnung von Gitarren hat und diese wirklich mit Leidenschaft spielt. Während seiner Recherchen arbeitet er professionell, aber geht auch waghalsige Risiken ein. Manchmal kommt ihm allerdings auch der Zufall zur Hilfe, was der Geschichte nicht unbedingt gut tut. Der Autor schafft es, durch seinen sehr detaillierten Schreibstil, die Musikstücke und die einzelnen Klänge so deutlich zu beschreiben, dass man fast meint, man könnte den Sound der Gitarren durch das Buch beim lesen hören. Auch wenn ich persönlich kaum Ahnung von den Ursprüngen des Rock und des Blues habe und mich sonst für Vintage-Gitarren gar nicht interessiere, hat mich die Handlung gepackt. Ab einem gewissen Zeitpunkt wird das Buch einfach ungalublich spannend und man fiebert richtig mit, ob Thomas die ,,Gibson Moderne wirklich noch findet oder ob er letztendlich doch wieder nur auf eine Fälschung stößt. Wichtig fand ich auch, dass der Autor ganz klar herausstellt, wie okkulte Einflüsse die Musik großer Stars geprägt haben. Obwohl ich davon schon einmal gehört habe, hat es mich doch erschreckt, wie starkt sich die Ideologie von Menschen wie Aleister Crowley darin wiederspiegelt. Insgesamt hat mich ,,Vintage mehr begeistert, als ich vorher gedacht hätte. Man erhält hier einen äußerst spannenden Roman und lernt gleichzeitig noch viel über Musik an sich. Gerne empfehle ich das Buch weiter.
Rasanter Musik-Thriller
von gantenbeyn - 04.09.2017
Was ist das nun für ein Buch? Ein Road-Movie in Buchform (gibt es den Ausdruck Road-Novel?), eine Einführung in die Geschichte des Blues und die Entstehung des RocknRoll, ein temporeicher Action-Thriller? Ja, alles auf einmal. Der Protagonist, selbst passabler Gitarrist, wird auf die Suche nach einem Phantom geschickt: dem Prototyp einer E-Gitarre von Gibson, von dem niemand weiß, ob er jemals gebaut wurde. Und er stößt dabei auf die Geschichte eines menschlichen Phantoms, des genialen Musikers Li Grand Zombi Robertson, der eine ganze Menge Geheimnisse hat. Unter anderem hat er (im Roman) Sounds und Effekte erfunden, die (im richtigen Leben) zehn Jahre später von Bands wie den Beatles, Pink Floyd oder Led Zeppelin entwickelt wurden. Reale Historie und Erfindung sind gekonnt miteinander verwoben. Die Gibson Moderne gibt es tatsächlich, tatsächlich weiß niemand, ob der Prototyp von 1957 jemals gebaut wurde. All die Hintergründe, die Gitarren, die Geschichte des Delta Blues, die Geschichte von Robert Johnson und anderen Musikern, sind echt und gut recherchiert. Das Genie Li Grand Zombi ist toll erfunden, mit all seinen Brüchen, seiner Verrücktheit, seiner Obsession... Und immer wenn man meint, jetzt reichts mit musikgeschichtlichen Informationen oder Instrumentenkunde (immer unterhaltsam dargestellt), kippt das Ganze in einen rasanten Action-Thriller. Virtuos spielt der Autor mit Motiven des Genres - Schlägereien, Morde, natürlich darf auch eine Auto-Verfolgungsjagd nicht fehlen... Und am Ende noch ein paar überraschende Wendungen. Super Lesevergnügen. Fünf Sterne.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.