Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Letzte Tänze als Buch
PORTO-
FREI

Letzte Tänze

Gedichte und Bilder.
Buch (gebunden)
Aus der Schreibpause, die sich der Schriftsteller Grass nach der Novelle "Im Krebsgang" verordnet hatte, wurde ein Schaffensrausch des Bildhauers und Zeichners Grass. In rascher Folge entstanden Tango tanzende und kopulierende Paare, die er aus rotem … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

35,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Letzte Tänze als Buch

Produktdetails

Titel: Letzte Tänze
Autor/en: Günter Grass

ISBN: 3882438827
EAN: 9783882438826
Gedichte und Bilder.
Steidl Gerhard Verlag

August 2003 - gebunden - 94 Seiten

Inhalt

Aus der Schreibpause, die sich der Schriftsteller Grass nach der Novelle Im Krebsgang verordnet hatte, wurde ein Schaffensrausch des Bildhauers und Zeichners Grass. In rascher Folge entstanden Tango tanzende und kopulierende Paare, die er aus rotem Ton formte und dann in Bronze gießen ließ, sowie auf graues Papier gezeichnete, sich wild oder lässig drehende Tänzer. In kühn überdehnten Biegungen folgen Körper dem zwingenden Rhythmus, dem eiligen oder verschleppten Tangoschritt.

Mitten in der Arbeit meldete sich der Dichter zu Wort: Gedichte entstanden, die kunstvoll Bewegung und Rhythmus der Figuren aufgreifen. Rag, Blues, Walzer, Slowfox, einst in der "Löwenburg" oder heute um Mitternacht in der Küche getanzt, die ekstatischen Tänze Liebender oder portugiesischer Kakteen, die Höhenflüge von "Ikarus und Ikara", der Tango Mortale "beim Fest ohne Gäste".

Der Titel Letzte Tänze verweist auf die Perspektive des alt gewordenen Dichters, der, ein geübter, leidenschaftlicher Tänzer, in weit ausschreitenden Bewegungen Erinnertes und Gegenwärtiges umkreist.

In seinen neuen, überraschenden Gedichten zeigt er sich, wie er gelegentlich die Welt lächelnd aus dem Kopfstand betrachtet und sich im nächsten Moment kämpfend und liebend ins Leben stürzt, denn "der Beat hört nicht auf zu hämmern."

Portrait

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte dann Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman 'Die Blechtrommel'. 1965 erhielt der Autor den Georg-Büchner-Preis, 1994 den Karel-Capek-Preis. 1999 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen und 2009 wurde er zum Ehrenpräsidenten des P.E.N. ernannt. Günter Grass starb am 13. April 2015 in Lübeck.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.