Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gesellschaft und Staat als Buch
PORTO-
FREI

Gesellschaft und Staat

1999. 1999. Zahlreiche, meist farbige Abbildungen, Ktn. und Tabellen. Book, Beilage: 2 Folien 'Landkreise und…
Buch (gebunden)
Der Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland -- einzigartiger Überblick über unser Land in zwölf BändenDer zwölfbändige Nationalatlas wird ein umfassendes Bild von Deutschland an der Schwelle zum 21. Jahrhundert vermitteln, das nach 50 Jahren Bundesr … weiterlesen
Buch

99,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gesellschaft und Staat als Buch

Produktdetails

Titel: Gesellschaft und Staat
Autor/en: Günter Heinritz, Sabine Tzschaschel, Klaus Wolf

ISBN: 3827405599
EAN: 9783827405593
1999. 1999.
Zahlreiche, meist farbige Abbildungen, Ktn. und Tabellen.
Book, Beilage: 2 Folien 'Landkreise und kreisfreie Städte 1997'. 1 Folie 'Bundesländer und Regierungsbezirke 1997'.
Herausgegeben von Leipzig Institut für Länderkunde
Spektrum-Akademischer Vlg

17. November 1999 - gebunden - 164 Seiten

Beschreibung

Der Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland -- einzigartiger Überblick über unser Land in zwölf BändenDer zwölfbändige Nationalatlas wird ein umfassendes Bild von Deutschland an der Schwelle zum 21. Jahrhundert vermitteln, das nach 50 Jahren Bundesrepublik Deutschland und 10 Jahren Wiedervereinigung mehr als überfällig war. Die Themenblöcke des ersten Bandes "Gesellschaft und Staat"Deutschland im Spiegel der GeschichteDer deutsche Staat heuteRäumliche Gliederung und RaumplanungDeutschland -- eine differenzierte GesellschaftWirtschaft und ArbeitsweltInternationale VerflechtungenDer vorliegende Atlasband beschäftigt sich mit den Grundlagen des Staates und des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland sowie mit den tragenden Elementen ihrer Gesellschaft. In sechs Themenblöcke gegliedert werden Geschichte, staatliche Organisationsformen, die räumliche Gliederung, die Mitglieder der Gesellschaft sowie Wirtschaft und Arbeitsleben in Karten, Bild und Text dargestellt und durch einen Ausblick auf die internationalen Vernetzungen ergänzt. Aus der Vielzahl der möglichen Einzelaspekte, die jedem dieser Bereiche zugeordnet werden können, haben die Bandherausgeber eine geschickte Auswahl getroffen. Die dargestellten Themen sollen zum Nachdenken und zur Diskussion auffordern, sollen den Leser und Betrachter animieren, über sein Land und die alltäglichenDinge einmal in räumlichen Dimensionen nachzudenken, und Anstöße zu einem Verständnis des Anderen und der Anderen im eigenen Land geben.

Portrait

Der Band "Gesellschaft und Staat" ist von Günter Heinritz, Sabine Tzschaschel und Klaus Wolf herausgegeben. Günter Heinritz hat den Lehrstuhl für Geographie an der Technischen Universität München inne. Von 1993 bis 1997 war er Vorsitzender des Verbands der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH) und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG). Derzeit ist er Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) in Hannover. Sabine Tzschaschel ist Abteilungsleiterin für Deutsche Landeskunde am Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) in Leipzig und dort Projektleiterin für den "Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland". Klaus Wolf hat den Lehrstuhl für Kulturgeographie und Länderkunde am Institut für Kulturgeographie, Stadt- und Regionalforschung der Universität in Frankfurt am Main inne. 1997/98 war er Präsident der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) in Hannover. Er ist heute Vizepräsident der ARL und 2. Vorsitzender der Deutschen Akademie für Landeskunde.

Pressestimmen

Mit "Gesellschaft und Staat" liegt ein moderner Atlas vor, der umfassend über Deutschland informiert - mit Fotos, Grafiken sowie erfreulich viel Text. Der Texteil macht rund ein Viertel des Bandes aus. Er enthält sowohl politische Informationen als auch interessante sozialwissenschaftliche Prognosen (...). Karten nehmen rund die Hälfte des Atlas ein (...). Die Karten weisen auf mehrere Ebenen auf: Hinter der Hauptaussage verbirgt sich meist eine Fülle weiterer Details.
Berliner Zeitung


Dass die Kartographie technisch hervorragend und visuell ansprechend ist, sei angemerkt und wird geradezu vorausgesetzt. Viel wichtiger ist die Erläuterung des didaktischen Konzeptes, welches grundsätzlich von der Kombination von bildhaften und textlichen Informationen ausgeht. Jedes Thema umfaßt eine (oder zwei) Doppelseiten, und in der Regel befindet sich rechts eine detaillierte thematische Karte (mit Erläuterungen/Lesehilfen in einem Kasten). Die linke Seite bringt den Text zum Thema, unterstützt durch Abbildungen, Diagramme oder durch weitere thematische Kartendarstellungen. So kann man mühelos sowohl einen raschen Überblick gewinnen als auch bei Bedarf tiefer in das Thema eindringen (...) Was der Band in Bezug auf Informationsvielfalt zeigt, ist das intellektuelle und praktische Potential der Geographie in der Epoche der "Informationsgesellschaft". Und darüber hinaus ist der Atlas wohl ein Indiz dafür, dass es die gedruckte Information neben der digitalen auch in Zukunft geben wird.
Mitteilungen der Österreich. Geogr. Gesellschaft


In Deutschland ist der Nationalatlas das erste Projekt seiner Art. Der Nutzer hat die Möglichkeit, nach Belieben mit den Daten der Karten zu spielen und sie nach seinen Vorgaben in Beziehung zueinander zu setzen. So kann er auf Kreisebene beispielsweise die Arbeitslosenquote der Beschäftigungsquote gegenüberstellen. Feststellen lässt sich auch , wie hoch die Kindergartendichte oder der Anteil an Pendlern in einzelnen
Regionen ist. Untereinander sind die verschiedenen Kapitel mit internen Links verbunden, teilweise gibt es auch Links direkt ins Internet.
Gen. Anzeiger Bonn


Didaktisch und fachlich hervorragend, ein Dokument unserer Zeit und der Kernkompetenz der Geographie.
Mitteilungen der Österr. Geographischen Gesellschaft


(...)Eine qualitativ hochwertige, sehr attraktive und aktuelle Präsentation.
Berichte zur dt. Landeskunde


Nach allem, was sich hier andeutet, verspricht der Nationalatlas ein Jahrhundertwerk zu werden, richtungsweisend für andere Regionalatlanten und beispielgebend für einen Atlas der Europäischen Union.
Geographie und Ihre Didaktik



Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.