Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Italien - vom Kampf der Gesellschaft und Wirtschaft gegen den Staat als Buch
PORTO-
FREI

Italien - vom Kampf der Gesellschaft und Wirtschaft gegen den Staat

Paperback.
Buch (kartoniert)
Italien, was verbinden wir nicht alles mit diesem Land: Kultur, Essen, Wein, Musik und Sonne ...Aber gleichzeitig auch: Chaos, Krise, Korruption, Camorra und Mafia. Höchst widersprüchlich ist unser Italienbild.Dieses Buch will die italienischen Verhä … weiterlesen
Buch

25,05*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Italien - vom Kampf der Gesellschaft und Wirtschaft gegen den Staat als Buch

Produktdetails

Titel: Italien - vom Kampf der Gesellschaft und Wirtschaft gegen den Staat
Autor/en: Günther Ammon, Klaus Stemmermann

ISBN: 3926777613
EAN: 9783926777614
Paperback.
Eberhard

24. Januar 2001 - kartoniert - 368 Seiten

Beschreibung

Italien, was verbinden wir nicht alles mit diesem Land: Kultur, Essen, Wein, Musik und Sonne ...Aber gleichzeitig auch: Chaos, Krise, Korruption, Camorra und Mafia. Höchst widersprüchlich ist unser Italienbild.Dieses Buch will die italienischen Verhältnisse entschlüsseln, will erklären, wie die italienische Gesellschaft und die italienische Wirtschaft funktionieren. Dazu nimmt es den Leser auf eine lange Reise in die Vergangenheit mit, spürt dem spezifisch italienischen Weg durch die europäische Geschichte nach, befaßt sich mit der Geschichte des 1860 begründeten Nationalstaats, um schließlich - im Lichte dieser Vergangenheit - die Probleme der Gegenwart anzugehen: die wirtschaftliche Unterentwicklung des Südens und die gewaltige Staatsverschuldung, die Mafia und die Korruption der Parteien, die Medienlandschaft und Berlusconi, aber eben auch die Lebendigkeit der Zivilgesellschaft und die erstaunliche Leistungsfähigkeit der italienischen Wirtschaft.

Portrait

Prof. Dr. Günther Ammon, Diplomkaufmann, hat jahrelang am Lehrstuhl für Auslandswissenschaft (Romanischsprachige Kulturen) der Universität Erlangen-Nürnberg über Frankreich und Italien gearbeitet. Seit 1999 ist er Professor für Interkulturelle Kommunikation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.