Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Metaphern des Unbewussten als Buch
PORTO-
FREI

Metaphern des Unbewussten

Eine kritische Einführung in die Psychoanalyse. 4 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
In dieser Einführung werden die wichtigsten Lehrstücke Freuds - der Traum, das Unbewusste, die frühkindliche Sexualität, die Trieb- und Krankheitslehre sowie die Therapeutik - in ihrer ursprünglichen Konzeption vergegenwärtigt und auf dem Hintergrund … weiterlesen
Buch

32,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Metaphern des Unbewussten als Buch

Produktdetails

Titel: Metaphern des Unbewussten
Autor/en: Günther Bittner

ISBN: 3170155512
EAN: 9783170155510
Eine kritische Einführung in die Psychoanalyse.
4 Abbildungen.
Kohlhammer W.

8. Juli 1998 - kartoniert - 341 Seiten

Beschreibung

In dieser Einführung werden die wichtigsten Lehrstücke Freuds - der Traum, das Unbewusste, die frühkindliche Sexualität, die Trieb- und Krankheitslehre sowie die Therapeutik - in ihrer ursprünglichen Konzeption vergegenwärtigt und auf dem Hintergrund der seit Freud bis heute geführten Diskussion kommentiert. Das Buch entwirft von hier aus die Grundlinien einer neuen Psychoanalyse, die wieder in der Lage ist, Seismograph der unbewussten Konflikte und Befindlichkeiten unserer Zeit zu sein, unbewusstes Leiden der Menschen zu artikulieren und auf den Punkt zu bringen.

Portrait

Prof. Dr. Günther Bittner ist Diplompsychologe und Psychoanalytiker. Er war Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik an der Universität Würzburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.