Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Handbuch der kommunistischen Geheimdienste in Osteuropa 1944-1991 als Buch
PORTO-
FREI

Handbuch der kommunistischen Geheimdienste in Osteuropa 1944-1991

'Analysen und Dokumente der BStU / Wissenschaftliche Reihe der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des…
Buch (gebunden)
NKVD - KGB - KDS - MfS - Bezpieka - Securitate - StB - AVH - die Geheimpolizeien des Sowjetblocks stehen für unendliches Leid und die Starre eines ideologisch geprägten Systems. Sie hinterließen Zehntausende von Toten und Millionen politischer Gefan … weiterlesen
Buch

40,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Handbuch der kommunistischen Geheimdienste in Osteuropa 1944-1991 als Buch

Produktdetails

Titel: Handbuch der kommunistischen Geheimdienste in Osteuropa 1944-1991

ISBN: 3525351003
EAN: 9783525351000
'Analysen und Dokumente der BStU / Wissenschaftliche Reihe der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)'.
Herausgegeben von Lukasz Kaminski, Krzysztof Persak, Jens Gieseke
Übersetzt von Jürgen Hensel, Norbert Juraschitz, Heike Schlatterer
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

10. Dezember 2008 - gebunden - 583 Seiten

Beschreibung

NKVD - KGB - KDS - MfS - Bezpieka - Securitate - StB - AVH - die Geheimpolizeien des Sowjetblocks stehen für unendliches Leid und die Starre eines ideologisch geprägten Systems. Sie hinterließen Zehntausende von Toten und Millionen politischer Gefangener und Verfolgter. Erst nach dem Zusammenbruch der Staatssozialismus wurde es möglich, ihre geheime Geschichte offen zu legen. Das Handbuch der kommunistischen Sicherheitsapparate ist ein einmaliges Kompendium dieser Forschung. In der erweiterten deutschen Ausgabe dieses Standardwerks analysiert ein internationales Team der besten Experten erstmals die Sicherheitsapparate aller Länder des Ostblocks in Europa. Auf breiter Quellenbasis stellen 14 Autoren aus 7 Ländern die Geheimpolizeien in ihrer historischen Entwicklung vor und porträtieren sie detailgenau. Neben Apparat, Personal und Etat beleuchten sie die Verflechtung in den politischen Hierarchien, die Stoßrichtungen und Methoden der Verfolgung und ihre Opfer. Kurzbiografien der führenden Geheimpolizisten und ein Fotoblock mit Bilddokumenten aus allen Ländern runden das Handbuch ab.


Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Nicolas Werth: Sowjetunion (1917-1945)
Andreas Hilger: Sowjetunion (1945-1991)
Jordan Baev / Kostadin Grozev: Bulgarien
Petr Blazek / Pavel Zazek: CSSR
Jens Gieseke: DDR
Antoni Dudek / Andrzej Paczkowski: Polen
Dennis Delatant: Rumõnien
Krisztißn Ungvßry / Gabor Tabajdi: Ungarn
Anhang
Zu den Autoren
Abk³rzungsverzeichnis
Verzeichnis Tabellen und Diagramme
Register

Portrait

Lukasz Kaminski ist stellv. Leiter des Büros für öffentliche Bildung am Institut für Nationales Gedenken (IPN), Warschau.
Krzysztof Persak ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Büro für öffentliche Bildung am Institut für Nationales Gedenken (IPN), Warschau.
Dr. Jens Gieseke ist Projektleiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam.

Leseprobe

The history of communism cannot be understood without understanding state security services. This handbook provides the first comprehensive depiction of secret police forces in communist Europe.>

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.