Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement als Buch
PORTO-
FREI

Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement

Internationale Konzepte. Innovative Instrumente. Aktuelle Praxisbeispiele. 2. , überarbeitete und erweiterte…
Buch (gebunden)
Praxis des Industriellen Beschaffungsmanagements

Dissertation Universität St. Gallen (HSG) 1999
Buch

219,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement als Buch

Produktdetails

Titel: Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement

ISBN: 3409222537
EAN: 9783409222532
Internationale Konzepte. Innovative Instrumente. Aktuelle Praxisbeispiele.
2. , überarbeitete und erweiterte Auflage.
Mit Abbildungen und Übersichten.
Book.
Herausgegeben von Dietger Hahn, Lutz Kaufmann
Gabler, Betriebswirt.-Vlg

29. Oktober 2002 - gebunden - XXII

Beschreibung

Hochkarätige Wissenschaftler und Führungskräfte aus dem In- und Ausland stellen ihr Wissen über ein professionelles Beschaffungsmanagement vor. In der 2. Auflage werden aktuelle Entwicklungen des modernen Beschaffungsmanagements, wie E-Markets, Cooperative Sourcing, Logistikzentren und Industrieparks, International Purchasing Offices etc. sowie die Einbindung der Beschaffung in Supply Chain Management-Konzepte, integriert.

Inhaltsverzeichnis

Strategische und operative Beschaffungskonzepte

Beschaffung und andere funktionale Unternehmensbereiche

Innovative Instrumente

Organisatorische, informationstechnologische und vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten

Personalwirtschaftliche Herausforderungen

Entwicklungsperspektiven

Portrait

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dietger Hahn
war Inhaber des Lehrstuhls für Industrielles Management und Controlling an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Honorarprofessor an der TU Berlin für Strategisches Management. Er ist geschäftsführender Leiter des Instituts für Unternehmensplanung (IUP), Gießen/Berlin sowie Mitglied in zahlreichen Beiräten und Aufsichtsräten deutscher Unternehmen.
Univ.-Prof. Dr. Lutz Kaufmann, MBA ist Inhaber des Herbert-Quandt-Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationales Management, an der WHU - Otto Beisheim Graduate School of Management, in Vallendar/Koblenz. Zuvor habilitierte er über internationales Beschaffungsmanagement in Deutschland und den USA und war im europäischen Zentraleinkauf eines Automobilherstellers sowie als Projektleiter einer Managementberatung tätig.

Pressestimmen

"Das in der zweiten Auflage vorliegende Handbuch wird dem hohen Anspruch eines Grundlagenwerks bestens gerecht." Controlling, 12/2003

Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung vom 12.07.1999

Der Wandel in der Beschaffung
Überkommene Strategien und Konzepte überprüfen

Dietger Hahn/Lutz Kaufmann (Herausgeber): Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement. Internationale Konzepte - Innovative Instrumente - Aktuelle Praxisbeispiele. Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1999, 860 Seiten, 198 DM.

Die beiden Herausgeber (Universität Gießen, Lehrstuhl für Industrielles Management und Controlling) haben ein sowohl im wörtlichen wie auch im übertragenen Sinne gewichtiges Handbuch vorgelegt. Die Erkenntnis, daß der Aufgabenkomplex der Beschaffung in den meisten Industrieunternehmen während der vergangenen Jahre gleichermaßen an Bedeutung gewonnen hat und sich inhaltlich, methodisch, personell und organisatorisch verändert, ist für sie Grund genug gewesen, in einem umfassenden Sammelwerk den "state of the art" zu präsentieren. Es haben fachkundige in- und ausländische Autoren aus Wissenschaft und Praxis mitgearbeitet. Der Leser wird von einem Strauß vielfältiger Beiträge, die zum Teil auch in englischer Sprache verfaßt sind, erfreut.

Die meisten Autoren wollen den Wandel der Beschaffung erläutern. Behandelt werden der Zusammenhang zwischen industriellem Beschaffungsmanagement und Unternehmensführung, die strategische Ausrichtung der Beschaffung, das Zusammenspiel von Beschaffung und funktionalen Unternehmensbereichen, innovative Instrumente und Organisationsformen sowie Fragen des Personalmanagements für die industrielle Beschaffung. Das übereinstimmende und kaum kritisch diskutierte Bekenntnis eines Großteils der Autoren lautet, daß das moderne Beschaffungsmanagement künftig integraler Bestandteil des Supply Chain Managements, also eines ganzheitlichen Managements der gesamten Wertschöpfungskette, werde. Bei soviel Übereinstimmung sind wohl gewisse Redundanzen in den einzelnen Beiträgen nicht ganz zu vermeiden gewesen.

Das Handbuch enthält keine fertigen Patentrezepte (die es auch nicht gibt); gleichwohl mögen dies einige Beraterbeiträge suggerieren. Bei näherem Hinsehen entpuppen sie sich jedoch eher als werbende "Appetizer".

Das Sammelwerk erinnert die Unternehmensleitungen daran, in Zeiten, da das einzig Beständige in den Unternehmen der Wandel ist, auch im Bereich der Beschaffung überkommene Strategien und Konzepte auf den Prüfstand zu stellen und dabei vor allem die Chancen der modernen Informationstechnologie aktiv zu nutzen. Insofern kann das Werk nicht nur den Einkäufern, sondern mehr noch den Unternehmern empfohlen werden. Eine gezielte, selektive Lektüre wird mit neuen Impulsen für die Entwicklung eines Beschaffungsmanagements belohnt, das diesen Namen wirklich verdient. Die schwierige Umsetzung der geforderten neuen Ansätze muß der Leser freilich selbst leisten.

ROBERT FIETEN

(Management-Forschungs-Team, Köln)

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.