Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Große Lauschangriff als Buch
PORTO-
FREI

Der Große Lauschangriff

Eine empirische Untersuchung zu Anwendung und Folgen des § 100c Abs. 1 Nr. 3 StPO. 'Schriftenreihe des…
Buch (kartoniert)
Die im Jahre 1998 erfolgte Einführung der akustischen Wohnraumüberwachung zu Strafverfolgungszwecken - bekannt unter dem Stichwort "Großer Lauschangriff" - gehört zu den umstrittensten kriminalpolitischen Themen der letzten Jahre in Deutschland. Es h … weiterlesen
Buch

31,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Große Lauschangriff als Buch

Produktdetails

Titel: Der Große Lauschangriff
Autor/en: Hannes Meyer-Wieck

ISBN: 3428120426
EAN: 9783428120420
Eine empirische Untersuchung zu Anwendung und Folgen des § 100c Abs. 1 Nr. 3 StPO.
'Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht. Reihe K: Kriminologische Forschungsberichte'.
1. Auflage.
Mit Abbildungen und Tabellen.
Max-Planck-Institut

21. November 2005 - kartoniert - XX

Beschreibung

Die im Jahre 1998 erfolgte Einführung der akustischen Wohnraumüberwachung zu Strafverfolgungszwecken - bekannt unter dem Stichwort "Großer Lauschangriff" - gehört zu den umstrittensten kriminalpolitischen Themen der letzten Jahre in Deutschland. Es handelt sich um eine Problematik, der auch in verfassungsrechtlicher Hinsicht besondere Relevanz zukommt. Die vorliegende Untersuchung - erstellt im Auftrag des Bundesministeriums der Justiz - liefert die erste rechtstatsächliche Bestandsaufnahme des praktischen Einsatzes dieses Ermittlungsinstrumentes. Sie beruht auf einer Aktenanalyse sämtlicher Strafverfahren, in denen 1998 bis 2001 eine Maßnahme nach § 100c Abs. 1 Nr. 3 StPO beantragt wurde, und stützt sich ergänzend auf Expertengespräche mit Richtern, Staatsanwälten und Polizeibeamten. Implementations- und Evaluationsfragestellungen werden so aus einer empirischen Perspektive aufgegriffen und damit einer fundierten wissenschaftlichen Betrachtung sowie einer auch die Belange der Praxis berücksichtigenden Beurteilung zugänglich gemacht.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einleitung - Erster Teil - Grundlagen, allgemeine Datenlage und Methodik:
A. Rechtsgrundlage und Begrifflichkeit -
B. Geschichtlicher und kriminalpolitischer Hintergrund des § 100c Abs. 1 Nr. 3 StPO -
C. Diskussion um die bestehende Regelung -
D. Allgemeine Datenlage -
E. Methode und Durchführung der Untersuchung - Zweiter Teil - Die Ergebnisse der rechtstatsächlichen Untersuchung: A. Grundgesamtheiten und Definitionskriterien aus der Aktenvollerhebung - B. Die Durchführung der akustischen Wohnraumüberwachung - C. Subsidiarität und der Einsatz der akustischen Wohnraumüberwachung im Ablauf des Verfahrens - D. Verfahrensphänomenologie und Einsatzbereiche - E. Anordnungsvorgang, Begründungsaufwand und richterliche Kontrolle -
F. Betroffene der Maßnahme -
G. Verfahrensausgang -
H. Ergebnis und Effizienz der akustischen Wohnraumüberwachung - J. Abgleich mit den nach Art. 13 Abs. 6 GG vorliegenden Berichten - Dritter Teil - Zusammenfassung und Schlussfolgerungen: A. Zusammenfassung - B. Schlussfolgerungen - Literaturverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Opferschutz innerhalb und außerhalb des Strafrechts.
Buch (kartoniert)
von Michael Kilchlin…
50 Jahre Südwestdeutsche und Schweizerische Kriminologische Kolloquien
Buch (kartoniert)
Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug.
Buch (kartoniert)
von Michael Kilchlin…
Ehre im Spiegel der Justiz
Buch (kartoniert)
von Julia Kasselt
Subjektive und objektivierte Bedingungen von (Un-)Sicherheit
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.