Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Perspektiven eines modernen Steuerrechts als Buch
PORTO-
FREI

Perspektiven eines modernen Steuerrechts

Festschrift für Hermann Otto Solms.
Buch (gebunden)
Das deutsche Steuerrecht ist zu kompliziert und international nicht mehr wettbewerbsfähig. An guten Konzepten und klugen Ideen mangelt es in Deutschland indes nicht. Das Buch belegt dies eindrucksvoll. 44 Autoren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft … weiterlesen
Buch

59,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Perspektiven eines modernen Steuerrechts als Buch

Produktdetails

Titel: Perspektiven eines modernen Steuerrechts
Autor/en: Hans D. Barbier, Peter Bareis, Bernd Beichelt, Marc Beise, Rainer Brüderle

ISBN: 3503090819
EAN: 9783503090815
Festschrift für Hermann Otto Solms.
Herausgegeben von Paul Kirchhof, Otto Graf Lambsdorff, Andreas Pinkwart
Schmidt, Erich Verlag

25. November 2005 - gebunden - XVIII

Beschreibung

Das deutsche Steuerrecht ist zu kompliziert und international nicht mehr wettbewerbsfähig. An guten Konzepten und klugen Ideen mangelt es in Deutschland indes nicht. Das Buch belegt dies eindrucksvoll.
44 Autoren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien haben sich aus Anlass des 65. Geburtstages von Dr. Hermann Otto Solms zusammengefunden und beleuchten die vorliegenden Reformkonzepte und weitere Facetten der Steuerreformpolitik aus unterschiedlicher Perspektive. Entstanden ist eine spannende und fundierte Lektüre für alle, denen ein gutes und verständliches Steuerrecht am Herzen liegt. Die große Anzahl ausgewiesener Steuer- und Finanzexperten, die an dem Werk mitgewirkt hat, unterstreicht die hohe Anerkennung, die der Steuerreformpolitiker Hermann Otto Solms in Fachwelt und Politik über Parteigrenzen hinaus genießt.

Im August 2005 hat der finanzpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und "profilierteste Steuerpolitiker der letzten zwei Jahrzehnte in Deutschland" (Theo Waigel) mit dem Berliner Entwurf der FDP ein umfassendes Konzept für ein systematisches und einfaches Steuerrecht in Gesetzestextform vorgelegt.

Zum Weg von Dr. Hermann Otto Solms zur Umsetzung von Visionen in Chancen für die Menschen Gehören die fruchtbare Zusammenarbeit in vielen Fachgremien und sein Dialog mit Fachwissenschaftlern und anderen Experten außerhalb dieser Gremien. Prof. Dr. Paul Kirchhof, Dr. Otto Graf Lambsdorff und Prof. Dr. Andreas Pinkwart als Herausgeber wollen mit dieser Schrift einen Beitrag leisten, dass sich der Kreis der Freunde und Förderer eines modernen Steuerrechts auch und gerade in den Zeiten komplizierter politischer Konstellationen nach der Bundestagswahl weiter vergrößert.

Portrait

Herausgegeben von Paul Kirchhof, Otto Graf Lambsdorff, Andreas Pinkwart
Mit Beiträgen von Hans D. Barbier, Peter Bareis, Bernd Beichelt, Marc Beise, Rainer Brüderle, Georg Crezelius, Rolf Eckhoff, Hans Eichel, Fritz Esterer, Kurt Faltlhauser, Gerrit Frotscher, Rainer Funke, Michael Glos, Heike Göbel, Otto Graf Lambsdorff, Rainer Hank, Karl-Heinrich Hansmeyer, Norbert Herzig, Johanna Hey, Rainer Hüttemann, Paul Kirchhof, Joachim Lang, Michael Meister, Friedrich Merz, Gernot Mittler, Karl-Heinz Paqué, Rolf Peffekoven, Andreas Pinkwart, Hermann Rind, Thilo Sarrazin, Manfred Schäfers, Wolfgang Schön, Joachim Schulze-Osterloh, Hartmut Söhn, Jörg-Otto Spiller, Wolfgang Spindler, Klaus Stern, Friedrich Thelen, Frank Thewes, Carl-Ludwig Thiele, Theo Waigel, Franz Wassermeyer, Dietmar Wellisch und Wolfgang Wiegard
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.