Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ich sah Königsberg sterben als Buch
PORTO-
FREI

Ich sah Königsberg sterben

Tagebuch eines Arztes in Königsberg 1945 bis 1948. 2. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Über 100.000 Zivilisten starben noch nach der Einnahme Königsbergs, der Hauptstadt Ostpreußens, durch die Rote Armee. Eine Dokumentation des Grauens.
Hans Deichelmann arbeitete als Arzt in Königsberg und blieb auch nach der Einkesselung durch die Trup … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

19,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ich sah Königsberg sterben als Buch

Produktdetails

Titel: Ich sah Königsberg sterben
Autor/en: Hans Deichelmann

ISBN: 3926584734
EAN: 9783926584731
Tagebuch eines Arztes in Königsberg 1945 bis 1948.
2. , Aufl.
Bublies Siegfried

November 2000 - kartoniert - 224 Seiten

Beschreibung

Hans Deichelmann arbeitete als Arzt in Königsberg, der alten Hauptstadt Ostpreußens, und erlebte die Einkesselung der Stadt durch die Truppen der Roten Armee im Frühjahr 1945. Sein Tagebuch dokumentiert authentisch und auf erschütternde Weise das Leiden und Sterben der zurückgebliebenen deutschen Bevölkerung. Von den 110.000 eingeschlossenen deutschen Zivilisten in Königsberg überlebten nur 27.000 das Martyrium. Ein fast vergessenes Kapitel deutscher Geschichte wird durch die Tagebuchschilderungen Dr. Deichelmanns wieder lebendig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.