Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Kinder optimal fördern - mit Musik

Intelligenz, Sozialverhalten und gute Schulleistungen durch Musikerziehung. 'Serie Musik'. 4. Auflage 2007.…
Buch (kartoniert)
"Intelligent mit Musik" ist das Motto einer breit angelegten Aktion, die sich - getragen von den Verbänden aus Kultur, Musikwirtschaft und Wissenschaft - für eine Förderung der Musikerziehung einsetzt. Die Aktion, die auf den von Hans Günther Bastian … weiterlesen
Buch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kinder optimal fördern - mit Musik als Buch

Produktdetails

Titel: Kinder optimal fördern - mit Musik
Autor/en: Hans G. Bastian

ISBN: 3254083814
EAN: 9783254083814
Intelligenz, Sozialverhalten und gute Schulleistungen durch Musikerziehung.
'Serie Musik'.
4. Auflage 2007.
Eltern, Erzieher, Musiklehrer, Politiker, Jugendliche.
Atlantis Musikbuch

20. Februar 2001 - kartoniert - 108 Seiten

Beschreibung

Was haben sie gemeinsam - die Universalgelehrte Hildegard von Bingen, die Pianistin Clara Schumann, der Nobelpreisträger Albert Einstein, der Jahrhundertgeiger Yehudi Menuhin, Altbundeskanzler Helmut Schmidt und die Schauspielerin Katja Riemann? Sie haben allesamt erfahren, dass aktives Musizieren die Lebensqualität steigert - Einzelbeispiele? Nein! Eine sechsjährige Langzeitstudie mit Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren hat wissenschaftlich eindeutig belegt: Musizierende Kinder und Jugendliche
- verbessern ihr Sozialverhalten,
- erhöhen ihren IQ-Wert,
- erbringen gute schulische Leistungen,
- kompensieren Konzentrationsschwächen u.a.m.
Professor Hans Günther Bastian, Leiter des Forschungsprojektes, fasst im vorliegenden Taschenbuch wichtige Ergebnisse der 700 seiten starken wissenschaftlichen Studie Musik(erziehung) und ihre Wirkung zusammen und bietet überzeugende Argumente für die Forderung nach einem zentralen Platz von Musikerziehung in der allgemein-bildenden Schule.
Das Buch hilft Eltern, Erziehern, Musiklehrern, den Jugendlichen selbst und Politikern auf Landes- und Bundesebene zu erkennen, welches Potential in Musik und Musikerziehung steckt.
Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht... (Altbundeskanzler Helmut Schmidt)

Inhaltsverzeichnis

Grußwort - Kinder brauchen Musik! - Vorwort - Brauchen wir Musik? Ja, wir brauchen sie dringend! - Soziale Kompetenz - durch Musikerziehung - Der Einfluss von Musikerziehung auf die Intelligenz der Kinder - Der Einfluss von Musikerziehung auf die allgemeinen schulischen Leistungen und die Konzentrationsfähigkeit - Musik(erziehung) und ihre Wirkung. Die Langzeitstudie an Berliner Grundschulen im Überblick - Nachwort

Portrait

Hans Günther Bastian, geboren 1944, Studium der Musik, Mathematik und Katholischen Theologie an der Goethe-Universität Frankfurt; Promotion zum Dr. phil.; Professor für Musikpädagogik an der Universität Bonn. 1986 Ruf auf den Lehrstuhl für Musik und ihre Didaktik an der Universität-GH Paderborn. 1992-1998 Gründungsdirektor des Instituts für Begabungsforschung und Begabtenförderung in der Musik (IBFF) der Universität Paderborn. Seit 1998 Professor für Musikpädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt/Main.§
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.