Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Michel Foucault als Buch
PORTO-
FREI

Michel Foucault

'Sammlung Metzler'. 2. , aktualisierte und erweiterte Auflage.
Buch (kartoniert)
Schon zu Lebzeiten ein Kult: Michel Foucault. Die Rezeption seines Werks setzte bereits vor seinem Tod ein und ist bis jetzt, 20 Jahre später, ständig gewachsen. Grund genug für eine Neuauflage des Sammlung Metzler-Bandes zu Foucaults großen Themen " … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

17,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Michel Foucault als Buch

Produktdetails

Titel: Michel Foucault
Autor/en: Hans-Herbert Kögler

ISBN: 3476122816
EAN: 9783476122810
'Sammlung Metzler'.
2. , aktualisierte und erweiterte Auflage.
Metzler Verlag, J.B.

16. April 2004 - kartoniert - VIII

Beschreibung

Diese Einführung fasst die Philosophie Foucaults in drei Schlüsselkapitel: "Archäologie des Wissens", "Genealogie der Moral" und "Ästhetik der Existenz". Exkurse u.a. zu Foucaults Aufklärungskritik, zur Funktion von Kunst und Literatur sowie zur feministischen Rezeption seines Werks in den USA machen den Band für alle Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen unverzichtbar. - Für die zweite Auflage wurde der Band aktualisiert und um ein Kapitel zur jüngsten Rezeption ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Jetzt reinlesen: Inhaltsverzeichnis(pdf)

Portrait

Hans-Herbert Kögler, geb. 1960; Associate Professor für Philosophie an der University of North Florida, Jacksonville, dort auch Leiter des Faculty Seminars 'After Postmodernism.' Forschungsschwerpunkte: Sprach- und Kulturphilosophie, Hermeneutik, Grundlagen der Humanwissenschaften.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

Unter dem Motto einer "Ontologie der Gegenwart" faßt diese Einführung in Foucaults Philosophie die Phasen seines Denkens in die drei Schlüsselkapitel "Archäologie des Wissens", "Genealogie der Macht" und "Ästhetik der Existenz". Eine ausführliche Einleitung zu Foucaults Verhältnis zur Aufklärung sowie Exkurse zu Ästhetik, Wissenschaftstheorie und zur feministischen Rezeption Foucaults machen den Band für alle Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen unverzichtbar. literatur-report.de


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.