Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Fremde in der Schweiz. Ergebnisse soziologischer Forschungen als Buch
PORTO-
FREI

Das Fremde in der Schweiz. Ergebnisse soziologischer Forschungen

Ergebnisse soziologischer Forschungen.
Buch (kartoniert)
Migration ist ein hochaktuelles Thema, welches in der Schweiz immer wieder zu teilweise heftigen Reaktionen und hitzigen Diskussionen führt. Nicht nur die Öffentlichkeit, auch die Wissenschaften beschäftigen sich mit dem Phänomen der Migration. Der s … weiterlesen
Buch

29,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Fremde in der Schweiz. Ergebnisse soziologischer Forschungen als Buch

Produktdetails

Titel: Das Fremde in der Schweiz. Ergebnisse soziologischer Forschungen
Autor/en: Hans-Joachim Hoffmann-Nowotny

ISBN: 3908239753
EAN: 9783908239758
Ergebnisse soziologischer Forschungen.
Herausgegeben von Hans J Hoffmann-Nowotny
Seismo Verlag

Dezember 2001 - kartoniert - 304 Seiten

Beschreibung

Migration ist ein hochaktuelles Thema, welches in der Schweiz immer wieder zu teilweise heftigen Reaktionen und hitzigen Diskussionen führt. Nicht nur die Öffentlichkeit, auch die Wissenschaften beschäftigen sich mit dem Phänomen der Migration. Der spezifische Beitrag der Wissenschaftsdisziplinen Soziologie und Ethik besteht darin, dass sie die nötigen Grundlageninformationen liefert, die eine sachliche Diskussion in der Gesellschaft ermöglichen.Im Sammelband "Das Fremde in der Schweiz" werden die im Herbst 1999 an der zu diesem Thema vom Soziologischen Institut der Universität Zürich und vom Institut für Sozialethik der Universitären Hochschule Luzern organisierten Tagung gehaltenen Referate und Korreferate präsentiert. Die Referate beziehen sich auf Ergebnisse aus kürzlich abgeschlossenen und aus laufenden Studien, welche sich mit verschiedenen Aspekten der Migration beschäftigen.

Portrait

Hans-Joachim Hoffmann-Nowotny ist Ordinarius für Soziologie an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere im Bereich der internationalen Migration und der Minderheiten und betreffen generell die soziokulturellen Determinanten und Konsequenzen der sozio-demographischen Entwicklung. Einen zweiten Forschungsschwerpunkt bilden Partnerschaft, Ehe und Familie sowie deren Wandel.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.