Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Trivialroman als Buch
PORTO-
FREI

Trivialroman

1. Auflage.
Buch (gebunden)
Männer mit Spitznamen wie Dogge, Ratte, Biber sitzen in einer Bar, die in einem Bunker liegt. Etwas ist schiefgegangen. Ist es eine normale Verbrecherbande, eine Politiker-Clique oder eine totalitäre Sekte, die sich, untereinander zerstritten und von … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

16,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Trivialroman als Buch

Produktdetails

Titel: Trivialroman
Autor/en: Hans Joachim Schädlich

ISBN: 349806326X
EAN: 9783498063269
1. Auflage.
Rowohlt Verlag GmbH

27. März 1998 - gebunden - 160 Seiten

Beschreibung

Männer mit Spitznamen wie Dogge, Ratte, Biber sitzen in einer Bar, die in einem Bunker liegt. Etwas ist schiefgegangen. Ist es eine normale Verbrecherbande, eine Politiker-Clique oder eine totalitäre Sekte, die sich, untereinander zerstritten und von den mächtigen «Anderen» bedrängt, aufs Untertauchen vorbereitet? Plötzlich stehen Polizisten im Raum, MPs im Anschlag. Und die Männer, die sich großtaten und die man für schwere Jungs gehalten hat, werden als kleine Gauner behandelt. Allerdings dauert es gar nicht lange, bis alle wieder gut im Geschäft sind ... Man kann den «Trivialroman» verschlingen wie ein Groschenheft und wird wiederfinden, was man aus Thriller, Krimi und Kolportageroman kennt. Man kann ihn als Fabel lesen und das Abbild der «Organisation» für das Bild der Welt halten. Wie immer man liest, man wird erkennen, daß hier ein großer Sprachkünstler am Werk ist, der sich die heikle Aufgabe gestellt hat, die Balance zu halten zwischen Klischee und Artistik. Und ein entschiedener Moralist.

Portrait

Hans Joachim Schädlich, 1935 in Reichenbach im Vogtland geboren, arbeitete an der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin, bevor er 1977 in die Bundesrepublik übersiedelte. Für sein Werk bekam er viele Auszeichnungen, u. a. den Heinrich-Böll-Preis, Hans-Sahl-Preis, Kleist-Preis, Schiller-Gedächtnispreis, Lessing-Preis, Bremer Literaturpreis, Berliner Literaturpreis und Joseph-Breitbach-Preis. 2014 erhielt er für seine schriftstellerische Leistung und sein politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz. Hans Joachim Schädlich lebt in Berlin.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.