Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Der Wunsch nach einer souveränen Existenz als Buch
PORTO-
FREI

Der Wunsch nach einer souveränen Existenz

Georges Bataille: Philosoph, Dichter, Kunsttheoretiker, Anthropologe. 'Essays'. Mit Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Georges Bataille (1897-1962) ist einer der einflussreichsten Denker dieses Jahrhunderts: eine schillernde, vielseitige Persönlichkeit, die sich von keiner der gerade aktuellen Strömungen vereinnahmen ließ. Hans-Jürgen Heinrichs, ausgewiesener Kenne … weiterlesen
Buch

14,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Wunsch nach einer souveränen Existenz als Buch

Produktdetails

Titel: Der Wunsch nach einer souveränen Existenz
Autor/en: Hans-Jürgen Heinrichs

ISBN: 3854205104
EAN: 9783854205104
Georges Bataille: Philosoph, Dichter, Kunsttheoretiker, Anthropologe.
'Essays'.
Mit Abbildungen.
Literaturverlag Droschl

Januar 1999 - kartoniert - 177 Seiten

Beschreibung

Georges Bataille (1897-1962) ist einer der einflussreichsten Denker dieses Jahrhunderts: eine schillernde, vielseitige Persönlichkeit, die sich von keiner der gerade aktuellen Strömungen vereinnahmen ließ. Hans-Jürgen Heinrichs, ausgewiesener Kenner der intellektuellen Bühne Frankreichs und als Autor selbst zwischen Ethnologie und Literatur zuhause, legt mit seinem material- und kenntnisreichen Essay ein Portrait Batailles vor, das die Umrisse seines Denkens herausarbeitet, dessen Fragestellungen pointiert, ihn in seine Umgebung eingliedert und seine Widersprüchlichkeit nicht einzuebnen versucht. Mit spielerischer Leichtigkeit verfügt Heinrichs über das deutsche und französische Material (an Primär- und Sekundärliteratur) und konzentriert sich auf einige der crucialen Begriffe der Batailleschen Welt: die Souveränität, das Obszöne, das Heilige, das Unmögliche, die Überschreitung ...

Portrait

Hans-Jürgen Heinrichs, geb. 1945, ist Psychologe und Ethnologe, Promotion zu psychoanalytischen und ethnologischen Theorien. Lehrtätigkeit an deutschen und schweizer Universitäten. Herausgeber ethnologischer und psychoanalytischer Werke, im Mai 2002 ausgezeichnet mit dem 'Preis für Dialogisches Denken". Der Autor lebt in Frankfurt und Gomera.


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Mit sich selber reden. Für sich selber lesen
Buch (kartoniert)
von William H. Gass
Invasionen des Privaten
Buch (kartoniert)
von Anna Kim
Vom Fremdeln und vom Eigentümeln
Buch (kartoniert)
von Barbara Frischmu…
Vom Vergnügen zu hassen
Buch (kartoniert)
von William Hazlitt,…
Mundial. Gebete an den Fußballgott
Buch (kartoniert)
von Franzobel
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.