Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Theologie im Aufbruch als Buch
PORTO-
FREI

Theologie im Aufbruch

Eine ökumen. Grundlegung.
Buch (gebunden)
Der Name Hans Küng steht seit beinahe 30 Jahren für eine Theologie, die sich nicht in der Interpretation des Alten erschöpft, sondern einen neuen Aufbruch versucht: herausgefordert von den Umbrüchen und Krisen der Zeit. In den Beiträgen dieses Buches … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

10,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Theologie im Aufbruch als Buch

Produktdetails

Titel: Theologie im Aufbruch
Autor/en: Hans Küng

ISBN: 3492031080
EAN: 9783492031080
Eine ökumen. Grundlegung.
Piper

1. Januar 1987 - gebunden - 320 Seiten

Beschreibung

Der Name Hans Küng steht seit beinahe 30 Jahren für eine Theologie, die sich nicht in der Interpretation des Alten erschöpft, sondern einen neuen Aufbruch versucht: herausgefordert von den Umbrüchen und Krisen der Zeit. In den Beiträgen dieses Buches fasst Küng Fragenkomplexe zusammen, die die Theologie in den letzten beiden Jahrezehnten bewegt haben.

Portrait

Hans Küng, geboren 1928 in Sursee/Schweiz, ist Professor Emeritus für Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen und Ehrenpräsident der Stiftung Weltethos. Er gilt als einer der universalen Denker unserer Zeit. Sein Werk liegt im Piper Verlag vor. Zuletzt erschienen von ihm »Was ich glaube« - sein persönlichstes Buch -, »Erlebte Menschlichkeit«, der dritte Band seiner Memoiren, sowie »Sieben Päpste«. Weiteres zum Autor: www.weltethos.org
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.