Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Schindler, Escher und das "Haltly" als Buch
PORTO-
FREI

Schindler, Escher und das "Haltly"

Die Briefe des Ratsherrn Conrad Schindler, Mollis an Staatsrat Conrad Escher von der Linth, Zürich. 125…
Buch (kartoniert)
Dieses Buch handelt vom "Linthwerk". Diese Unternehmung ist das erste gemeinnützige Nationalwerk der Schweiz, ausgeführt in den Jahren 1807 bis 1823. Sie ist aber auch der erste "Akzienverein" unseres Landes mit öffentlicher und privater Beteiligung. … weiterlesen
Buch

38,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Schindler, Escher und das "Haltly" als Buch

Produktdetails

Titel: Schindler, Escher und das "Haltly"
Autor/en: Hans Leuzinger, Rene Brandenberger

ISBN: 3855461074
EAN: 9783855461073
Die Briefe des Ratsherrn Conrad Schindler, Mollis an Staatsrat Conrad Escher von der Linth, Zürich.
125 Abbildungen.
Herausgegeben von Linth-Escher-Gesellschaft
Baeschlin Verlag

26. Februar 2018 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Dieses Buch handelt vom "Linthwerk". Diese Unternehmung ist das erste gemeinnützige Nationalwerk der Schweiz, ausgeführt in den Jahren 1807 bis 1823. Sie ist aber auch der erste "Akzienverein" unseres Landes mit öffentlicher und privater Beteiligung. Das Werk umfasste die Korrektion der Glarner Linth und die Verbesserung der Abflussverhältnisse des Walensees. Erstes Ziel war es: Die Bevölkerung und das Land aus den Sümpfen und Morast zu retten und die Linthebene für die Landwirtschaft zurück zu gewinnen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.