Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hören mit den Herzkräften als Buch
PORTO-
FREI

Hören mit den Herzkräften

Der lebendige Organismus der Musik. Die abendländische Musik zwischen Spiritualität und Subjektivitä.
Buch (kartoniert)
Wer ist nicht beglückt, wenn in einem Konzert mehr als die akustische Perfektion geboten wird?! Ist beseelte Bewegung im Spiel und im Gehörten, so wirkt die Musik lange nach. Wir fragen in allen Zeitkünsten nach der existentiellen Wahrhaftigkeit des … weiterlesen
Buch

10,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Hören mit den Herzkräften als Buch

Produktdetails

Titel: Hören mit den Herzkräften
Autor/en: Hans-Ulrich Kretschmer

ISBN: 3723511201
EAN: 9783723511206
Der lebendige Organismus der Musik. Die abendländische Musik zwischen Spiritualität und Subjektivitä.
Verlag am Goetheanum

2001 - kartoniert - 78 Seiten

Beschreibung

Wer ist nicht beglückt, wenn in einem Konzert mehr als die akustische Perfektion geboten wird?! Ist beseelte Bewegung im Spiel und im Gehörten, so wirkt die Musik lange nach. Wir fragen in allen Zeitkünsten nach der existentiellen Wahrhaftigkeit des Künstlers wie auch des Dargebotenen. Etwas Besonderes ist es, wenn es zwischen dem Künstler und dem Zuhörer zu einer seelisch-geistigen Wesensbegegnung im aktiven Aufnehmen kommt. Dieses qualitative Hören ist gemeint mit Hören mit den Herzkräften. Das ist das Anliegen des Autors. Im aktiven Hören willentlich sich öffnen, vom Fühlen getragen, läßt ein Organ entstehen, das sich mit den schöpferischen Quellen des Erlebten identifizieren kann. Werner Barfod



Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.