Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Tod Jesu im Johannesevangelium als Buch
PORTO-
FREI

Der Tod Jesu im Johannesevangelium

Die erste Abschiedsrede als Schlüsseltext für den Passions- und Osterbericht. 'Beihefte zur Zeitschrift für die…
Buch (gebunden)
Die Reihe Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft (BZNW) ist eine der ältesten undrenommiertesten internationalen Buchreihen zur neutestamentlichen Wissenschaft. Seit 1923 publiziert sie wegweisende Forschungsarbeiten zum früh … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

189,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Der Tod Jesu im Johannesevangelium als Buch

Produktdetails

Titel: Der Tod Jesu im Johannesevangelium
Autor/en: Hans-Ulrich Weidemann

ISBN: 3110181037
EAN: 9783110181036
Die erste Abschiedsrede als Schlüsseltext für den Passions- und Osterbericht.
'Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft'.
Reprint 2012.
HC runder Rücken kaschiert.
De Gruyter

24. Juni 2004 - gebunden - 596 Seiten

Beschreibung

Der Tod Jesu wird im Johannesevangelium in diskursiven wie narrativen Texten thematisiert. Die Arbeit geht im Anschluss an Joh 14,29 davon aus, dass die erste Abschiedsrede (13,31-14,31) mit ihrer Eschatologie und Pneumatologie, aber auch der angekündigten Konfrontation Jesu mit dem Teufel der Schlüssel- und Kommentartext für den Passions- und Osterbericht (Joh 18-20) ist. Zur Erhebung des theologischen Verständnisses vom Tod Jesu werden beide Textcorpora detailliert und in ihren gegenseitigen Bezügen in synchroner wie diachroner Hinsicht analysiert.

Portrait

Erweiterte Diss. theol. Tübingen 2003. Der Autor ist Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Pressestimmen

"Die intensiven und methodisch wie philologisch gut reflektierten Analysen, in denen W. seine Thesen zu vertiefen sucht, sind auch dann, wenn man aus methodischen oder historischen Erwägungen anders votiert, gleichermaßen instruktiv."Michael Labahn in: Theologische Literaturzeitung 12/2006
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.