Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
'Ohne Rückkehr' als Buch
PORTO-
FREI

'Ohne Rückkehr'

Utopische Intention und poetischer Prozeß in Hölderlins 'Hyperion'. Auflage 2003.
Buch (kartoniert)
Hansjörg Bay unternimmt eine grundlegende Neulektüre von Hölderlins Hyperion-Roman. In kritischer Auseinandersetzung mit dem für die bisherige Rezeption charakteristischen Modell gelingender Entwicklung beleuchtet er die Brüche und Aporien des Textes … weiterlesen
Buch

82,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
'Ohne Rückkehr' als Buch

Produktdetails

Titel: 'Ohne Rückkehr'
Autor/en: Hansjörg Bay

ISBN: 3770537394
EAN: 9783770537396
Utopische Intention und poetischer Prozeß in Hölderlins 'Hyperion'.
Auflage 2003.
Fink Wilhelm GmbH + Co.KG

25. November 2003 - kartoniert - 431 Seiten

Beschreibung

Hansjörg Bay unternimmt eine grundlegende Neulektüre von Hölderlins Hyperion-Roman. In kritischer Auseinandersetzung mit dem für die bisherige Rezeption charakteristischen Modell gelingender Entwicklung beleuchtet er die Brüche und Aporien des Textes und befragt sie auf ihren historischen Gehalt. Seine genaue, vielschichtige diskursive Kontexte miteinbeziehende Lektüre zeigt, wie der Roman vorangetrieben wird von einem intensiven, in immer neuen Spielarten sich artikulierenden Verlangen nach Harmonie und Vollkommenheit, wie dessen Erfüllung jedoch immer wieder scheitert und wie es gerade durch dieses wiederholte Anlaufnehmen und Scheitern hindurch problematisiert werden kann. Die Charakterisierung dieses Prozesses als 'poetisches Durcharbeiten' betont sowohl seinen wiederholenden, diskontinuierlichen und unabgeschlossenen Charakter als auch die Tatsache, daß er sich in der spezifisch poetischen Arbeit am historischen Bild- und Sprachmaterial und im unablässigen Ineinanderschreiben unterschiedlicher Diskurse und Sinnschichten entfaltet. Hölderlins einziger Roman erweist sich in dieser Perspektive nicht nur als Schwellentext im Werk des Autors, sondern als ein Durcharbeiten fundamentaler Dimensionen der abendländischen Kultur und als Arbeit an der Schwelle zur Moderne. Im Kairos um 1800 markiert er eine Wende im abendländischen Denken, die weit vorausweist auf die Metaphysikkritik des 20. Jahrhunderts.

Portrait

Hansjörg Bay studierte Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft in Freiburg und Seattle. Er arbeitet derzeit an einer Dissertation über Hölderlin.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.