Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Unruh als Buch
PORTO-
FREI

Unruh

Roman.
Buch (gebunden)
"Wer Herr über die Zeit ist, Madame, wird die Welt beherrschen." In der Blütezeit des Uhrmacherhandwerks wird das ehemalige Findelkind Laurent zum Erfinder der verrücktesten Maschinen. Sein Ziel ist es, die Zeit - und damit die Welt - zu beherrschen. … weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Unruh als Buch

Produktdetails

Titel: Unruh
Autor/en: Hansjörg Betschart

ISBN: 3312003032
EAN: 9783312003037
Roman.
Nagel & Kimche

29. Juli 2002 - gebunden - 349 Seiten

Beschreibung

Ein mysteriöses Genie konstruiert in der Blüte des Uhrmacherhandwerks die erstaunlichsten Apparate. Die feinmechanischen Kunstwerke der reichen Bürger Genfs, der anspruchsvollen Hofschranzen in Madrid und Paris, ob Spieluhr oder erste Taschenuhren - sie alle stammen von einem genialen Erfinder, dessen Puls im immer selben Rhythmus schlägt, als gehorche sein Herz anderen Gesetzen als denen der Natur. Im Jahr 1786 wird in Gurteren bei Bern ein Findelkind geborgen. Der Junge wird Laurent getauft, doch scheint er mit dem Teufel im Bund: Er altert gespenstisch rasch, murmelt ständig mathematische Formeln und bringt Unglück, wohin er auch kommt. Als der berühmte Uhrmacher Pierre Jacquet-Droz das Genie des Kleinen erkennt und für seine Zwecke ausnutzen will, hat schon bald seine letzte Stunde geschlagen. Laurent aber wird zum Erfinder der verrücktesten Maschinen, mit denen er die Zeit beherrschen will. In einer furiosen Jagd ringt er um den Preis für die Konstruktion der ersten Dezimaluhr - und um die Liebe von Marie Grossholtz, die als Madame Tussaud in Paris ihr berühmtes Wachsfigurenkabinett eröffnet. Frech, spannend und komisch: ein Roman ganz auf der Höhe der Zeit ... des 18. Jahrhunderts! "Wer Herr über die Zeit ist, Madame, wird die Welt beherrschen." Ein mysteriöses Genie konstruiert in der Blüte des Uhrmacherhandwerks die erstaunlichsten Apparate. Die feinmechanischen Kunstwerke der reichen Bürger Genfs, der anspruchsvollen Hofschranzen in Madrid und Paris, ob Spieluhr oder erste Taschenuhren - sie alle stammen von einem genialen Erfinder, dessen Puls im immer selben Rhythmus schlägt, als gehorche sein Herz anderen Gesetzen als denen der Natur. "Hansjörg Betschart versteht es meisterhaft, die Balance zwischen Witz und Ernst, Satire und Leben, Trauer und Glück zu halten." DIE ZEIT

Portrait

Hansjörg Betschart wurde 1955 in Basel geboren. Während des Studiums an der Schauspielakademie Zürich gründete und leitete er das Basler Jugendtheater. Danach arbeitete er als Theaterregisseur in Schweden und an namhaften Theatern im deutschsprachigen Raum. Betschart wohnt und schreibt in Basel und Fougerolles. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Luchs 87 von der Wochenzeitung 'Die Zeit'.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.