Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Den Lieferstrom gestalten als Buch
PORTO-
FREI

Den Lieferstrom gestalten

Wege zur logistik-optimierten Fabrik. Mit Abbildungen.
Buch (gebunden)
Industrielle Wertschöpfung findet heute zwischen Unternehmen einer Lieferkette statt. Vor allem in der Automobilindustrie entscheidet die Qualität dieser Zulieferketten im globalen Wettbewerb. Betriebliche "Wertströme" müssen zu einem übergreifenden … weiterlesen
Buch

49,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Den Lieferstrom gestalten als Buch

Produktdetails

Titel: Den Lieferstrom gestalten
Autor/en: Harald Balzer, Ingo Hettig, Martin Kullen

ISBN: 3932298276
EAN: 9783932298271
Wege zur logistik-optimierten Fabrik.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Harald Balzer
Log X Verlag GmbH

15. November 2005 - gebunden - 160 Seiten

Beschreibung

Industrielle Wertschöpfung findet heute zwischen Unternehmen einer Lieferkette statt. Vor allem in der Automobilindustrie entscheidet die Qualität dieser Zulieferketten im globalen Wettbewerb. Betriebliche "Wertströme" müssen zu einem übergreifenden "Lieferstrom" verknüpft werden. Dabei sind die Zulieferbetriebe gefordert, ihre Rolle innerhalb solcher Lieferströme neu zu definieren und zu gestalten. Das vorliegende Fachbuch gibt praxisorientierte Hilfe. Ein Leitfaden für Entscheider durch die Welt der neuen, "schlanken" Logistik.

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1
Quo vadis Logistik?
In diesem Kapitel erfahren Sie, wie sich die Logistik in den kommenden Jahren entwickeln wird und was Unternehmen tun müssen, um auf der Höhe des Wettbewerbs zu bleiben.

Kapitel 2
Die logistik-optimierte Fabrik
Wie sieht eine Fabrik aus, die den Lieferstrom "bedient"? Fachexperten liefern Aussagen zu Ansatzpunkten, Management und technischer Ausgestaltung der logistik-optimierten Fabrik.

Kapitel 3
Die Fähigkeiten entwickeln
In diesem Kapitel lernen Sie mit dem Lieferstrom-Audit ein Instrument kennen, mit dem Sie "Logistik-Exzellenz" messen können. Die richtigen Logistik-Kennzahlen verbessern Entscheidungen - die Autoren präsentieren eine Auswahl. Im dritten Teil finden Sie eine Vorgehensweise, wie Sie die Fähigkeiten Ihrer Lieferanten entwickeln können.


Kapitel 4
Die Methoden einsetzen
Methoden sind das Rückgrat der schlanken Logistik. Das heißt: wer seinen Lieferstrom gestaltet, muss die wichtigsten Methoden sicher beherrschen und in der täglichen Arbeit einsetzen. Dieses Kapitel bietet Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Methoden inklusive Beschreibung.

Kapitel 5
Ein Beispiel aus der Praxis
Lieferstrom und logistik-optimierte Fabrik sind keine Theorie, sondern bereits Wirklichkeit. Der Beweis wird anhand eines Beispiels aus der Praxis angetreten.

Schlusswort
Freiräume gewinnen durch die logistik-optimierte Fabrik
von Dr. Peter Stehle, Freudenberg-Gruppe

Portrait

Harald Balzer ist Vorstand der CONCEPT AG, einer erfolg-reichen Stuttgarter Unternehmensberatung. Seit seinen beruf-lichen Anfängen beim Fraunhofer Institut für Produktions-technik und Automatisierung (IPA) hat Balzer umfangreiche Expertise in nahezu allen Feldern der Industrieberatung auf-gebaut. Traditioneller Schwerpunkt ist die Logistik, was sich in der Leitung großer Projekte und der Moderation eines Logistik-Arbeitskreises von Zulieferunternehmen niederschlägt. Ingo Hettig ist Bereichsleiter bei der CONCEPT AG. Seine Schwerpunkte liegen in der Optimierung von Geschäftsprozessen und der Logistik. Die Praxis in Produktionsbetrieben kennt er aus eigener Erfahrung bestens. Hettig ist gelernter Feinmechaniker mit Berufspraxis und studierter Betriebswirt, Fachrichtung Fertigungswirtschaft. Seit sieben Jahren arbeitet er als Unternehmensberater und hat in dieser Zeit Unterneh-men verschiedener Branchen und Größen begleitet. Martin Kullen ist Geschäftsführender Gesellschafter der TKS Unternehmensberatung und Industrieplanung GmbH und ein "Urgestein" in Beratung und Logistikplanung. Auch seine beruflichen Wurzeln liegen im Fraunhofer IPA. Seit 1975 sammelt er Beraterpraxis in der Automobilzulieferindustrie, bei Logistikdienstleistern, in der Medizintechnik, der Halbzeugindustrie und weiteren Branchen. Diese Erfahrung setzt er unter anderem in einem aktuellen Projekt bei einem großen Zulieferer nutzbringend ein.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.