Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Erec als Buch
PORTO-
FREI

Erec

Mit einem Abdruck der neuen Wolfenbütteler und Zwettler Erec-Fragmente. 'Altdeutsche Textbibliothek'. 7. A.
Buch (kartoniert)
The Altdeutsche Textbibliothek [ Old German Text Library] is the series of editions of German medieval texts with the richest history. Foundedin 1881 by Hermann Paul, it has been edited by leading Germanists- Georg Beasecke, Hugo Kuhn, Burghart Wach … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

17,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Erec als Buch

Produktdetails

Titel: Erec
Autor/en: Hartmann von Aue

ISBN: 3484201398
EAN: 9783484201392
Mit einem Abdruck der neuen Wolfenbütteler und Zwettler Erec-Fragmente.
'Altdeutsche Textbibliothek'.
7. A.
Bearbeitet von Kurt Gärtner
Herausgegeben von Albert Leitzmann, Ludwig Wolff, Kurt Gärtner
Gruyter, Walter de GmbH

24. Mai 2006 - kartoniert - LI

Beschreibung

Mit Hartmanns von Aue »Erec« beginnt die Geschichte des deutschen Artusromans. Trotz seiner großen Wirkung auf die Epiker seiner Zeit ist der »Erec« nur in einer späten Handschrift, dem für Kaiser Maximilan I. geschriebenen »Ambraser Heldenbuch«, fast vollständig überliefert. Von drei älteren Handschriften existieren Fragmente. Außerdem gibt es Zeugnisse für eine bruchstückhaft erhaltene weitere Version des Erec-Stoffes, die in den 1978 aufgefundenen Wolfenbütteler Fragmenten erhalten sind sowie in den 2003 entdeckten Zwettler Fragmenten, einem der sensationellsten Handschriftenfunde der letzten Jahrzehnte. Die Neubearbeitung der bewährten wissenschaftlichen Ausgabe bietet eine gründliche Revision des kritischen Textes und Apparates; der Text schließt sich in zahlreichen Fällen wieder enger an die Überlieferung in der Ambraser Handschrift an und kommt damit einer textkritischen Forderung der Forschung nach. Die Einleitung berücksichtigt die aktuellen Forschungsergebnisse zur Überlieferung. Im Anhang werden erstmals zusammen die Fragmente der in den neuen Wolfenbütteler und den Zwettler Fragmenten erhaltenen Version des »Erec« abgedruckt, die unabhängig von der bisher bekannten direkt auf die französische Quelle, den Roman »Erec et Enide« von Chrétien de Troyes, zurückgeht.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Unser vrouwen klage / Der Spiegel
Buch (gebunden)
Die Klage
Buch (kartoniert)
von Hartmann von Aue
Die Krone (Verse 12282-30042)
Buch (gebunden)
von Heinrich von dem…
Notker latinus zu den kleineren Schriften
Buch (gebunden)
von Notker der Deuts…
Kudrun
Buch (kartoniert)
von Georg Baesecke, …
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.