Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der historische Vergleich als Buch
PORTO-
FREI

Der historische Vergleich

Eine Einführung zum 19. und 20. Jahrhundert.
Buch (kartoniert)
Der historische Vergleich ist in den vergangenen zwanzig Jahren zu einer wichtigen Arbeitsmethode von Historikern und historisch orientierten Sozialwissenschaftlern geworden. Diese Einführung gibt einen Überblick über die verschiedenen Vergleichsansä … weiterlesen
Buch

17,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der historische Vergleich als Buch

Produktdetails

Titel: Der historische Vergleich
Autor/en: Hartmut Kaelble

ISBN: 359336204X
EAN: 9783593362045
Eine Einführung zum 19. und 20. Jahrhundert.
Campus Verlag GmbH

17. März 1999 - kartoniert - 179 Seiten

Beschreibung

Der historische Vergleich ist in den vergangenen zwanzig Jahren zu einer wichtigen Arbeitsmethode von Historikern und historisch orientierten Sozialwissenschaftlern geworden. Diese Einführung gibt einen Überblick über die verschiedenen Vergleichsansätze, stellt eine Typologie der Intentionen historischer Komparatisten vor und behandelt die Besonderheiten und Eigenarten des historischen Vergleichs gegenüber dem soziologischen und ethnologischen Vergleich. Darüber hinaus enthält sie praktische Empfehlungen für die Fragestellung, die Auswahl der Vergleichsfälle, für die Quellen sowie für den historischen Kontext und gibt einen kurzen Überblick über die grundsätzlichen Entwicklungstendenzen des historischen Vergleichs am Beispiel der Sozialgeschichte.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Was ist ein historischer Vergleich?
Definition und Forschungspraxis

Welche Arten des historischen Vergleichs gibt es?
Eine Debatte
Arten des historischen Vergleichs

Welche Intention en hat der historische Vergleich?
Der analytische Vergleich
Der aufklärende und urteilende Vergleich
Der verstehende Vergleich
Der Identitätsvergleich
Eine besondere Zielsetzung: der historische Zivilisationsvergleich

Was unterscheidet den historischen Vergleich vom soziologischen und enthologischen Vergleich?

Wie bearbeitet man einen historischen Vergleich?
Die Einarbeitung in den Forschungsstand
Die vergleichende Fragestellung
Die Wahl der Vergleichsfälle: Vergleichbarkeit, Zahl, Zeit, Raum
Der historische Kontext
Die Auswahlder Quellen

Was leistete bisher der historische Vergleich?
Ein Beispiel: die vergleichende Sozialgeschichte

Bibliographie

Portrait

Hartmut Kaelble war von 1971 bis 1991 Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der FU Berlin und von 1991 bis 2008 Professor für Sozialgeschichte an der HU Berlin.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.