Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Europa 1815-1850 als Buch
PORTO-
FREI

Europa 1815-1850

Reaktion, Konstitution, Revolution. Studierende und Lehrende der Geschichte der Frühen Neuzeit und der Neueren…
Buch (kartoniert)
Die Zeit zwischen 1815 und der Mitte des 19. Jahrhunderts, die Epoche zwischen den Revolutionen, hat zwei Gesichter. Noch war die Revolution von 1789 gegenwärtig. Die Frage nach einem revolutionären Wandel steht zur Jahrhundertmitte erneut … weiterlesen
Buch

26,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Europa 1815-1850 als Buch

Produktdetails

Titel: Europa 1815-1850
Autor/en: Hartwig Brandt

ISBN: 3170148044
EAN: 9783170148048
Reaktion, Konstitution, Revolution.
Studierende und Lehrende der Geschichte der Frühen Neuzeit und der Neueren Geschichte.
Kohlhammer W.

17. Oktober 2002 - kartoniert - 230 Seiten

Beschreibung

Die Zeit zwischen 1815 und der Mitte des 19. Jahrhunderts, die Epoche zwischen den Revolutionen, hat zwei Gesichter. Noch war die Revolution von 1789 gegenwärtig. Die Frage nach einem revolutionären Wandel steht zur Jahrhundertmitte erneut im Mittelpunkt. Dabei bilden die Jahre um 1830 den historischen Dreh- und Angelpunkt - zwischen Bewahrung und Aufbruch, zwischen "Restauration" und "Vormärz".Strukturwandel der Staaten im Innern, die Herausbildung der "bürgerlichen Gesellschaft", ihre politische Mobilisierung durch ein erweitertes Wahlrecht, durch Verein und Versammlung, schließlich die Ausdehnung von politischem Diskurs und Öffentlichkeit und die Spaltung des Politischen in parteiliche Richtungen und Positionen.Zugleich wird deutlich, wie die bewegenden Kräfte der sich wandelnden Gesellschaft auf die Macht von Tradition und Restauration stoßen, auf monarchischen Primat und Standesdenken, auf eine soziale Mentalität, die biedermeierliches Beharren zeigt.Mit souveräner Sachkenntnis und einer fesselnden Darstellung führt das Buch den Leser auf die zentralen Schauplätze des immer wieder aufflammenden Konflikts dieser entgegengesetzten Tendenzen in Politik, Wirtschaft und Kultur.

Portrait

Dr. Hartwig Brandt ist em. Professor für Neuere Geschichte an der Bergischen Universität Wuppertal.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.