Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Werke 03. Die Stücke 01 als Buch
PORTO-
FREI

Werke 03. Die Stücke 01

Werke 3: Die Stücke 1.
Buch (kartoniert)
Die in diesem Band abgedruckten Stücke/Szenen Heiner Müllers sind zwischen dem Ende der 40er und den späten 60er Jahren entstanden. Sie belegen, in welch anhaltender Intensität sich Müller von Beginn an immer auch mit den besonderen Möglichkeiten sze … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

34,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Werke 03. Die Stücke 01 als Buch

Produktdetails

Titel: Werke 03. Die Stücke 01
Autor/en: Heiner Müller, Kristin Schulz, Klaus Gehre, Marit Gienke

ISBN: 351840895X
EAN: 9783518408957
Werke 3: Die Stücke 1.
Herausgegeben von Frank Hörnigk
Suhrkamp Verlag AG

23. Mai 2000 - kartoniert - 555 Seiten

Beschreibung

Die in diesem Band abgedruckten Stücke/Szenen Heiner Müllers sind zwischen dem Ende der 40er und den späten 60er Jahren entstanden. Sie belegen, in welch anhaltender Intensität sich Müller von Beginn an immer auch mit den besonderen Möglichkeiten szenisch-dramatischen Schreibens auseinandergesetzt hat. Es mußte fast ein Jahrzehnt vergehen, ehe Müller in der DDR 1957 mit Der Lohndrücker erstmals ein Stück veröffentlichen konnte. Erste Erfolge auf der Bühne, Beachtung durch die Kritik, die Verleihung des Heinrich-Mann-Preises folgten. Aber bald kam es zu Konflikten, Aufführungsverboten und zum Ausschluß aus dem Schriftstellerverband der DDR. Mehr als zehn Jahre wurden anschließend die Stücke Heiner Müllers auf keiner Bühne der DDR gespielt. Als er östlich der Elbe verboten wurde, erwachte im Westen das Interesse an einem Dichter, dessen neuere Texte eine poetische Dimension eröffneten, die nicht nur für die DDR, sondern auch für die Bundesrepublik herausragend wurden und ihm wiederum nur wenige Jahre später die Anerkennung als »sprachmächtigster deutscher Dramatiker« einbrachten. Der hier vorgelegte erste Band seiner Stücke dokumentiert diesen Zeitraum.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Das Laken - Die Reise - (Szenen aus einem Stück über Werner Seelenbinder) - Gespräch der Bediensteten im Palast des Agamemnon während dieser ermordet wird in der Küche - Der Lohndrücker - Zehn Tage die die Welt erschütterten - Die Korrektur (I) - Die Korrektur (II) - Klettwitzer Bericht 1958 - eine Hörfolge - Glücksgott - Die Umsiedlerin oder Das Leben auf dem Lande - Philoktet - Der Bau - Herakles 5 - Drachenoper (Wohnung Frank ...) (1947. VEB. Direktor ...) - (Die Liebe der Marie A.) - (Held im Ring. Optimistische Tragödie. Festliches Requiem für Werner Seelenbinder) - (Herr Pylop ...) - ((Timon) Das goldene Kalb)

Portrait

Heiner Müller, geboren am 9. Januar 1929 in Eppendorf, Sachsen, war einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zudem war er Lyriker, Prosa-Autor und Essayist sowie Präsident der Akademie der Künste Berlin (Ost). Er ist am 30. Dezember 1995 in Berlin verstorben.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.