Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Projektmanagement als Buch
PORTO-
FREI

Projektmanagement

Leitfaden zur Steuerung und Führung von Projekten. 4. , überarbeitete A. 93 Abbildungen, 42 Tabellen.
Buch (gebunden)
Das Buch ist eine Anleitung zum praktischen Projektmanagement. Der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der Erfolgsfaktoren von und für Projektmanagement. Insbesondere wird die Vieldimensionalität der Führung und Steuerung von Projekten aufgezeigt. … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Projektmanagement als Buch

Produktdetails

Titel: Projektmanagement
Autor/en: Heinrich Kessler, Georg A. Winkelhofer

ISBN: 354020444X
EAN: 9783540204442
Leitfaden zur Steuerung und Führung von Projekten.
4. , überarbeitete A.
93 Abbildungen, 42 Tabellen.
Springer-Verlag GmbH

3. März 2004 - gebunden - XVII

Beschreibung

Das Buch ist eine Anleitung zum praktischen Projektmanagement. Der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der Erfolgsfaktoren von und für Projektmanagement. Insbesondere wird die Vieldimensionalität der Führung und Steuerung von Projekten aufgezeigt. Viele Störungen im Projektverlauf können so vermieden und die Erfolgsaussicht von Projekten erheblich erhöht werden. Der rote Faden führt durch die unterschiedlichen Dimensionen und Ebenen des Projektmanagements. Das Buch ist das Ergebnis einer vieljährigen Beratungsarbeit der Autoren und greift zahlreiche Themen aus der Praxis auf.

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung und Zielsetzung.- 1.1 Veränderungsprozesse gestalten.- 1.2 Zielsetzung dieses Buches.- 1.3 Thematische Verknüpfungen.- 2 PM als durchgängige Theorie.- 2.1 Begriffe.- 2.1.1 Projekt.- 2.1.2 Management.- 2.1.3 Projektmanagement.- 2.2 Das FIPS-Konzept.- 2.3 Erfolgsfaktoren des Projektmanagements.- 2.4 Erfolgsfaktoren für Projektmanagement.- 2.5 Interdependenz der Erfolgsfaktoren für PM.- 2.6 Transformationsfragen.- 3 PM als klares Konzept.- 3.1 Implementierungsprozess.- 3.2 Unternehmensspezifische Projektmanagement-Konzepte.- 3.3 Organisationsformen.- 3.3.1 Reines Projektmanagement.- 3.3.2 Matrix-Projektmanagement.- 3.3.3 Einfluss-Projektmanagement.- 3.3.4 Zum Einsatz einer bestimmten Projektorganisation.- 3.4 Multi-Projektmanagement.- 3.5 Projektklassifizierung.- 3.5.1 Gliederung nach Reichweite/Dimension der Projekte.- 3.5.2 Gliederung nach fachlichen Inhalten der Projekte.- 3.5.3 Gliederung nach Größe der Projekte.- 3.5.4 Gliederung nach Vorgehensphilosophie der Projekte.- 3.5.5 Gliederung nach formalen Strukturelementen der Projekte.- 3.6 Transformationsfragen.- 4 PM als verankerte Führungsphilosophie.- 4.1 Projektmanagement in der Führungsphilosophie.- 4.2 Führung von Projekten.- 4.3 Führung in Projekten.- 4.4 Vollmachten und Entscheidungsbefugnisse.- 4.5 Weisungsbefugnisse.- 4.6 Umgang mit Verantwortung.- 4.7 Transformationsfragen.- 5 PM als zweckdienliches Instrument der Unternehmensführung.- 5.1 Organisation des Projektmanagements.- 5.1.1 Planungsinstrumente.- 5.1.2 Überwachungs-/Kontrollinstrumente.- 5.1.3 Steuerungsinstrumente.- 5.1.4 Controllinginstrumente.- 5.1.5 Informationsinstrumente.- 5.1.6 Kommunikationsinstrumente.- 5.2 Regelkreis.- 5.3 Systemdenken.- 5.4 Magisches Dreieck.- 5.5 Führung im Projekt, Teamgedanke.- 5.6 Projektmanagement-Komponenten.- 5.7 Transformationsfragen.- 6 PM als permanenter und umfassender Entwicklungsprozess.- 6.1 Unternehmensentwicklung.- 6.2 Sparten- und Bereichsentwicklung.- 6.3 Produktentwicklung und -verbesserung.- 6.4 Organisationsoptimierung und EDV-Systementwicklung.- 6.5 Organisationsentwicklung.- 6.6 Transformationsfragen.- 7 PM als Lern- und Qualifizierungsprozess.- 7.1 Anforderungen an Vorstand und Geschäftsführer.- 7.2 Anforderungen an obere Führungskräfte.- 7.3 Anforderungen an mittlere und untere Führungskräfte.- 7.4 Anforderungen an Experten.- 7.5 Anforderungen an Sachbearbeiter.- 7.6 Anforderungen an Auftraggeber von Projekten.- 7.7 Anforderungen an Projektausschussmitglieder.- 7.8 Anforderungen an Multiprojektmanager.- 7.9 Anforderungen an Projektleiter.- 7.10 Anforderungen an Projektmitarbeiter.- 7.11 Anforderungen an das Schnittstellenmanagement.- 7.11 Anforderungen an das Schnittstellenmanagement.- 7.13 Qualifizierungskonzepte für Projektmanagement.- 7.14 Transformationsfragen.- 8 PM als eigenständige Organisationseinheit.- 8.1 Projektauftraggeber.- 8.2 Projektausschuss.- 8.3 Multiprojektmanager.- 8.4 Projektleiter.- 8.5 Projektmitarbeiter.- 8.6 Transformationsfragen.- 9 PM als iterativer Prozess.- 9.1 Bildung der Projektorgane.- 9.2 Projekt-Kick-off.- 9.3 Spielregeln.- 9.4 Arbeitsfähigkeit herstellen.- 9.5 Reflexionen.- 9.6 Standortbestimmungen.- 9.7 Krisenmanagement.- 9.8 Transformationsfragen.- 10 PM als Haltung.- 10.1 Wichtige Haltungen für das PM.- 10.1.1 Haltung der Organisation.- 10.1.2 Haltung des Projektmanagements.- 10.1.3 Haltung zur Methode.- 10.1.4 Haltung der Auftraggeber.- 10.1.5 Haltung des Projektcontrollings.- 10.1.6 Haltung der Partner.- 10.1.7 Haltung der Mitglieder der Projektgruppe.- 10.2 Determinationen durch die Haltungen.- 10.2.1 Teamfähigkeit.- 10.2.2 Interdisziplinarität.- 10.2.3 Bereitschaft zum Lernen.- 10.2.4 Kommunikationsfähigkeit.- 10.2.5 Umgang mit Konflikten.- 10.3 Transformationsfragen.- 11 PM als Problemlösungsprozess.- 11.1 Projektphasen.- 11.1.1 Projektdefinitionsphase.- 11.1.2 Konzeptionsphase.- 11.1.3 Gestaltungsphase/Spezifikationsphase.- 11.1.4 Realisierungsphase.- 11.1.5 Implementierungsphase.- 11.2 Projektziele und Bedingungen.- 11.3 Messgrößen des Projekterfolges.- 11.4 Projektauftrag.- 11.4.1 Projektauftrag.- 11.4.2 Projektantrag.- 11.4.3 Projektlaufzeit.- 11.4.4 Meilensteine des Projektes.- 11.4.5 Projektabschluss.- 11.4.6 Projektqualifikationsplan.- 11.5 Projektbudget.- 11.6 Spezifizierungen des Projektauftrages im Verlaufe des Projektes.- 11.7 Transformationsfragen.- 12 PM als Verhalten.- 12.1 Rollen im Projektmanagement.- 12.1.1 Funktionale Rollen im Projektmanagement.- 12.1.2 Formelle Rollen im Projekt.- 12.1.3 Flankierende Rollen im Projektmanagement.- 12.1.4 Ethisch-moralische Rollen.- 12.1.5 Soziale Rollen des Projektleiters.- 12.2 Determinationen durch die Rollen.- 12.2.1 Verantwortung im Projektmanagement.- 12.2.2 Überzeugung und Durchsetzung.- 12.2.3 Umgang mit "Satelliten" im Projekt.- 12.2.4 Umgang mit Widerständen.- 12.2.5 Umgang mit Passivität.- 12.2.6 Rechenschaft im Projektmanagement.- 12.3 Transformationsfragen.- 13 PM als Kommunikation.- 13.1 Netzwerk aufbauen.- 13.2 Beziehungsgestaltung.- 13.3 Beziehungspflege.- 13.4 Konfliktmanagement.- 13.5 Beziehungsanpassung.- 13.6 Transformationsfragen.- 14 PM als Management von Risiken.- 14.1 Risiken in der Projektaufgabe.- 14.2 Risiken im fachlichen Wandel.- 14.3 Risiken im emotionalen Umfeld.- 14.4 Risiken im Einsatz und Arbeiten mit Projektmanagement.- 14.5 Risiken in der Person des Projektleiters.- 14.6 Risiken im sonstigen Umfeld.- 14.7 Transformationsfragen.- 15 PM als Informationsmanagement.- 15.1 Informationen als Arbeitsmaterial.- 15.2 Informationssammlung.- 15.3 Informationsaufbereitung.- 15.4 Information als Prozess.- 15.5 Informationsmedien.- 15.6 Informationsrechte.- 15.7 Informationspflichten.- 15.8 Dokumentation.- 15.9 Berichtswesen.- 15.10 Transformationsfragen.- 16 PM als Methodik.- 16.1 Kurze Einführung "Methodik".- 16.1.1 Der Begriff.- 16.1.2 Relevanz der Methodik.- 16.1.3 Pflichtenheft zur Methodik im PM.- 16.1.4 PM-Methodiken in der Praxis.- 16.2 Methodiken im und zum PM.- 16.2.1 Übersicht zu Methodiken im und zum PM.- 16.2.2 Der Osto-Ansatz nach Hansel und Lomnitz.- 16.2.3 Handbuch für Management und Projekte nach Winkelhofer.- 16.2.4 Problemlösungsverhalten nach Sell.- 16.2.5 Skip nach Kemm/Kessler/Alizadeh-Saghati/Seebach.- 16.2.6 System Engineering nach Daenzer und Huber (Hrsg.).- 16.2.7 Wertanalyse nach VDI-Zentrum Wertanalyse.- 16.2.8 FIPS nach Keßler und Winkelhofer.- 16.3 Bewertung der Methodiken.- 16.3.1 Dimensionen einer Methodik zum Projektmanagement.- 16.3.2 Der Osto-Ansatz nach Hansel und Lomnitz.- 16.3.3 Methoden für Management und Projekte nach Winkelhofer.- 16.3.4 Problemlösungsverhalten nach Sell.- 16.3.5 Skip nach Kemm/Kessler/Alizadeh-Saghati/Seebach.- 16.3.6 System Engineering nach Daenzer und Huber.- 16.3.7 Wertanalyse nach VDI-Zentrum Wertanalyse.- 16.3.8 FIPS nach Keßler und Winkelhofer.- 16.4 Transferfragen.- 17 PM als Methoden-Mix.- 17.1 Methoden für die Unterstützung des PM.- 17.2 Systemplanung.- 17.2.1 Bestandsaufnahme.- 17.2.2 Situationserfassung.- 17.2.3 Situationsstrukturierung.- 17.2.4 Problemanalyse.- 17.2.5 Problemhierarchie.- 17.2.6 Diagnose.- 17.2.7 Zielanalyse.- 17.2.8 Zielhierarchie.- 17.2.9 Zielfestlegung und Bedingungsdefinition.- 17.2.10 Projektnutzenbewertung.- 17.2.11 Anforderungen festlegen.- 17.2.12 Entscheidungsfindung.- 17.2.13 Lösungswege finden.- 17.2.14 Bewertung, Auswahl und Entscheidung.- 17.3 Projektplanung.- 17.3.1 Maßnahmenplan.- 17.3.2 Projektstrukturplan.- 17.3.3 Zeit-/Terminplan.- 17.3.4 Meilensteinplan.- 17.3.5 Kapazitätsplan.- 17.3.6 Personalplan.- 17.3.7 Hilfsmittelplan.- 17.3.8 Kostenplan.- 17.3.9 Finanzierungsplan.- 17.3.10 Qualifizierungsplan.- 17.3.11 Aktionsplan.- 17.3.12 Projektorganisationsplan.- 17.3.13 Dokumentationsplan.- 17.3.14 Berichtswesenplan.- 17.4 Kommunikations- und Interaktions-Ebene.- 17.5 Projektplanungsmatrix.- 17.6 Transformationsfragen.- 18 PM als Tool- und Werkzeug-Box.- 18.1 DV-Unterstützungstools.- 18.2 Projekt-Infothek.- 18.2 Projekt-Infothek.- 18.4 Checklisten.- 18.4.1 Checkliste 1: Projektziel und -umfeld.- 18.4.2 Checkliste 2: Arbeitsfähigkeit.- 18.4.3 Checkliste 3: Projektauftrag - Projektbegründung.- 18.4.4 Checkliste 4: Projektauftrag - Projektbeschreibung.- 18.4.5 Checkliste 5: Projektauftrag - Projektressourcen.- 18.4.6 Checkliste 6: Projektauftrag - Projektverantwortungen.- 18.4.7 Checkliste 7: Projektumsetzungssicherung.- 18.4.8 Checkliste 8: Rahmenheft, Lastenheft und Pflichtenheft.- 18.4.9 Checkliste 9: Setzungen zur Verbindlichkeit von Entscheidungen.- 18.4.10 Checkliste 10: Endgültige Leistungsbeschreibung.- 18.5 Transformationsfragen.- 19 PM als Projekt-Controlling.- 19.1 Strategisches Controlling.- 19.2 Operatives Controlling.- 19.3 Nutzen-Controlling.- 19.4 Qualitatives Controlling.- 19.5 Ergebnis-Controlling.- 19.6 Prozess-Controlling.- 19.7 Transformationsfragen.- 20 Zusammenfassung und Ausblick.- Literatur.- Stichwortverzeichnis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.