Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Rainald Goetz als Buch
PORTO-
FREI

Rainald Goetz

'Text und Kritik'.
Buch (kartoniert)
Auch knapp 35 Jahre nach seinem spektakulären Auftritt beim Klagenfurter Bachmann-Bewerb zählt der Büchnerpreisträger Rainald Goetz zu den schillerndsten und kontroversesten Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Beiträge u.a. zu den wich … weiterlesen
Buch

19,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Rainald Goetz als Buch

Produktdetails

Titel: Rainald Goetz
Autor/en: Heinz Ludwig Arnold

ISBN: 3869161086
EAN: 9783869161082
'Text und Kritik'.
Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold
Edition Text + Kritik

1. März 2011 - kartoniert - 117 Seiten

Beschreibung

Auch knapp 35 Jahre nach seinem spektakulären Auftritt beim Klagenfurter Bachmann-Bewerb zählt der Büchnerpreisträger Rainald Goetz zu den schillerndsten und kontroversesten Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Beiträge u.a. zu den wichtigsten Werkphasen bieten einen Überblick über Goetz' vielseitiges Schaffen und bündeln Betrachtungen zu zentralen Aspekten seiner Poetik und Ästhetik.

Inhaltsverzeichnis

- Rainald Goetz: Statt eines Interviews
- Jochen Bonz: Punk als Medium der Entäußerung in Rainald Goetz' früher Prosa
- Stefan Greif: "Schnauze. Nix muß ich." Rainald Goetz' Punkroman "Irre"
- Charis Goer: Worte zu Waffen. Rainald Goetz' Geschichte des Deutschen Herbstes "Kontrolliert"
- Andreas Wicke: "Brüllaut, hyperklar". Rainald Goetz' Techno-Erzählung "Rave"
- Norbert Otto Eke: Welt-Kunst-Beobachtung. Rainald Goetz und das Theater
- Mirko F. Schmidt: Techno im Raum der Sprache. Rainald Goetz' Hörbücher
- Eckhard Schumacher: "Adapted from a true story". Autorschaft und Authentizität in Rainald Goetz' "Heute Morgen"
- Lutz Hagestedt: "Was darf ich sagen, was nicht". Rainald Goetz sondiert die Grundproblematik von Internetliteratur und Tagebuch
- Tina Deist: Biografisches zu Rainald Goetz
- Charis Goer / Tina Deist: Auswahlbibliografie Rainald Goetz
- Notizen

Portrait

Als Rebell der deutschen Literatur galt der 1954 in München geborene Goetz bis in die 1990er Jahre. Der promovierte Mediziner und Historiker war auch als Beiträger u.a. der Süddeutschen Zeitung und des Musikmagazins Spex sehr gefragt. In seinen Büchern verarbeitete er seine Erfahrungen in der Psychiatrie und der Techno-Bewegung. Zu seinen bekanntesten Werken zählen »Irre« und »Rave«. Zuletzt erschien das Buch »Loslabern«, in dem der Literatur- und Kulturbetrieb abgebildet wird.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Sven Regener
Buch (kartoniert)
Ernst Toller
Buch (kartoniert)
Michael Lentz
Buch (kartoniert)
Terézia Mora
Buch (kartoniert)
Christoph Ransmayr
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.