Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Als Zaunkönig rund um die Wolfsschanze als Buch
PORTO-
FREI

Als Zaunkönig rund um die Wolfsschanze

Paperback.
Buch (kartoniert)
Dann sah ich Hitler das erstemal. Ich stand mit Willy Kukies am Reichsbahnwärterhaus 114. Viele Soldaten, OT-Leute (Organisation Tod) und der Arbeitsdienst, alle schrien und jubelten. Er, der Ausländer, stand exakt im Mercedes, die rechte Hand erhobe … weiterlesen
Buch

13,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Als Zaunkönig rund um die Wolfsschanze als Buch

Produktdetails

Titel: Als Zaunkönig rund um die Wolfsschanze
Autor/en: Heinz Reck

ISBN: 3899063112
EAN: 9783899063110
Paperback.
Books on Demand

30. November 2005 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Dann sah ich Hitler das erstemal. Ich stand mit Willy Kukies am Reichsbahnwärterhaus 114. Viele Soldaten, OT-Leute (Organisation Tod) und der Arbeitsdienst, alle schrien und jubelten. Er, der Ausländer, stand exakt im Mercedes, die rechte Hand erhoben, und blickte nach rechts und links. Da lachte er noch, sein Hauptquartier wurde eingeweiht.
Ich sah ihn danach jeden Monat wenigstens zweimal, aber nicht mehr so, wie bei der Einweihung; er sah kaum aus dem Wagen und grüßte keinen. Deutsche Soldaten siegten Schlag auf Schlag.
Mein Bruder Rudolf kam vom Frankreichfeldzug zurück und machte bei uns Urlaub als Gefreiter mit einer Schützenschnur. Er, der als Handwerksbursche auf Wanderschaft Polen, Litauen, Lettland und Estland kennengelernt hatte, konnte von morgens bis abends wie ein Märchenerzähler reden. Ich staunte nur und wollte so sein und werden wie er war. Rudolf war überrascht, daß ich keine krummen Beine mehr hatte wie in den ersten Lebensjahren. Im Wohnzimmer begann mein Dilemma, ich mußte marschieren lernen: Rechts um, links um, Augen rechts, die Augen links. Rudolf sagte immer wieder: "Nächstes Jahr mußt du zu den Pimpfen, dann bist du allen anderen voraus", sogar zum Schießen sind wir an die Guber in die Grund gegangen. Einmal hatte ich keine Lust, ich wollte lieber Angeln gehen, da flippte er nur so mit dem Daumen vom Zeigefinger hinter mein Ohr, und ich saß auf dem Hintern, jedoch ohne viel Schmerzen, das vergaß ich ihm aber nie. Ich sah ihn an und hatte noch mehr Respekt, gehorchte und glaubte alles, was er sagte, also auch: "Baronessen und Gräfinnen haben die Scheide quer." Ich mußte schwören, diese Weisheit keinem anderen zu erzählen, was ich auch nicht tat, bis ich 1944 eine Baroness kennenlernte. Jedenfalls mußte ich weiter marschieren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.