Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Fremde von Hallig Rüge

2. Auflage. Paperback.
Buch (kartoniert)
Gierig schlagen die Wellen auf das Deck des, kleinen Kutters und drohen ihn in die Tiefe zu ziehen. Die stürmische Nordsee bleckt ihre Zähne. Mit letzter Kraft steuert Lars Petersen auf die weit vor ihm tosende Brandung zu, die er zeitweilig, wenn de … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

11,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Der Fremde von Hallig Rüge als Buch

Produktdetails

Titel: Der Fremde von Hallig Rüge
Autor/en: Helga Panitzky

ISBN: 383110316X
EAN: 9783831103164
2. Auflage.
Paperback.
Books on Demand

23. Februar 2012 - kartoniert - 192 Seiten

Beschreibung

Gierig schlagen die Wellen auf das Deck des, kleinen Kutters und drohen ihn in die Tiefe zu ziehen. Die stürmische Nordsee bleckt ihre Zähne. Mit letzter Kraft steuert Lars Petersen auf die weit vor ihm tosende Brandung zu, die er zeitweilig, wenn der Kutter auf einer Welle reitet, erkennen kann.
So beginnt der Halligroman, den die Autorin Helga Panitzky veröffentlicht hat.
"Der Fremde von Hallig Rüge", ein Schicksalsroman, der sich irgendwo im Wattenmeer auf einer kleinen Hallig abspielt, zeigt in dramatischer Weise den Lebensweg von Lars Petersen, Seemann aus Hamburg, der von einer Sturmflut überrascht wird und dem der "Blanke Hans", die stürmische Nordsee, sein gesamtes Hab und Gut nimmt.
Sein Glück, regelrecht auf eine kleine Hallig gespült und gerettet zu werden, bezahlt er mit der Auseinandersetzung mit der Gesellschaftsstruktur auf den nordfriesischen Inseln und der Enge des Lebensraumes, ohne die Möglichkeit, fliehen zu können. Wer die Liebe zum einfachen Leben und den Norden liebt, kommt hier voll auf seine Kosten.
Haß und Liebe, Schuld und Sühne, menschliche Eigenschaften, die so alt sind wie die Menschheit selbst, kommen in diesem Roman voll zum Tragen.
Kommentar:
Dieser Halligroman ergab sich auf einer Reise nach Hallig Hooge. Ich weiß noch genau, als ich aus dem Zubringer an Land ging, schoss mir sogleich der Gedanke durch den Kopf, du schreibst von den Halligen einen Roman. Zuhause angekommen setze ich mich sofort an den Rechner und notierte, was ich auf meiner Reise erlebt hatte. Heraus kam ein Drama, spannender als ein normaler Krimi. Durch meine Fähigkeit, Menschen genau zu beobachten, sind die Figuren des Romans äußerst lebensnah dargestellt.
"Der Fremde von Hallig Rüge" ist eine packende Lektüre, passend zur Jahreszeit.
Zur Information: Ein Roman dieser Größenordnung und dieses Genres erfordert sorgfältige Recherchen, die in diesem Fall etwa 1 Jahr gedauert haben. (Nicht das Schreiben und das Herstellen dazugerechnet!)

Portrait

Im März 1938 wurde ich in Rosenberg/Westpreußen geboren. Schon sechs Jahre später, wurden wir von der Roten Amee gejagt. Es war ein Spießrutenlauf um Leben und Tod, wovon ich mich bis heute noch nicht erholt habe. Nach dreiwöchiger Flucht In Viehwaggons, landeten wir ausgehungert in Schleswig-Holstein.Drei Jahre später, ging es weiter nach Ostfriesland, wo ich mit 14 Jahren meine ersten Schreibversuche unternahm.
In den achziger Jahren gewann ich nach einem Gedichtewettbewerb den 1. Preis. Seit der Zeit habe ich fünf Romane, zwei Sachbücher und fünf Gedichtebände veröffentlicht und habe Vorlesungen in vielen Orten Deutschlands gehabt.
Sogar im Landtag von Limburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.