Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Feministische Ökonomik als Buch
PORTO-
FREI

Feministische Ökonomik

Gender in Wirtschaftstheorien und ihren Methoden. Diss.
Buch (kartoniert)
Feministische Ökonomik hat sich in den letzten Jahren auffallend rasch und vielgestaltig entwickelt - allerdings im anglo-amerikanischen Raum dynamischer als im deutschen Sprachraum. Hella Hoppes Einführung verfolgt das Ziel, der Diskussion hierzulan … weiterlesen
Buch

18,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Feministische Ökonomik als Buch

Produktdetails

Titel: Feministische Ökonomik
Autor/en: Hella Hoppe

ISBN: 3894044926
EAN: 9783894044923
Gender in Wirtschaftstheorien und ihren Methoden. Diss.
Edition Sigma

2002 - kartoniert - 261 Seiten

Beschreibung

Feministische Ökonomik hat sich in den letzten Jahren auffallend rasch und vielgestaltig entwickelt - allerdings im anglo-amerikanischen Raum dynamischer als im deutschen Sprachraum. Hella Hoppes Einführung verfolgt das Ziel, der Diskussion hierzulande den Zugang zum internationalen Forschungsstand im Überblick zu eröffnen. Die Autorin arbeitet die heterogenen Ansätze der feministischen Ökonomik systematisch heraus, überprüft sie auf Konsistenz und Plausibilität und entwickelt tragfähige Ansätze theoretisch weiter. Dabei ist stets eine doppelte Perspektive kennzeichnend: Zum einen geht es um die 'klassische' Frauenfrage, also darum, wie Frauen und Frauenarbeit - als Erwerbs- und häusliche Arbeit - als Elemente wirtschaftlicher Prozesse Eingang in ökonomische Modelle finden. Zum anderen richtet sich das Interesse auf die feministische Wissenschaftsfrage, die reflektiert, in welcher Weise sich genderspezifische Wertvorstellungen auf die wirtschaftswissenschaftliche Theoriebildung und Methodenentwicklung auswirken. Hoppe zeichnet feministische Ansätze in den verschiedenen ökonomischen Strömungen nach und untersucht sie sowohl anhand der Frauen- wie anhand der Wissenschaftsfrage.
Hella Hoppes als Dissertation eingereichte Analyse wurde 2001
mit dem Friedrich-Wilhelm-Preis der RWTH Aachen ausgezeichnet. - Die Fachpresse urteilt: "(...) schließt eine Lücke im deutschsprachigen Raum.(...) eine in sich schlüssige, kluge und materialreiche Darstellung. (...) Insgesamt lässt sich sagen, dass mit dieser Veröffentlichung eine gelungene Einführung in die feministische Ökonomik, ihre theoretischen Grundströmungen, ihre Stärken und Schwächen gelungen ist." (Zeitschrift f. Wirtschafts- und Unternehmensethik 1/2003) - "Die Arbeit bietet eine gute, auch für wirtschaftswissenschaftliche Laien verständliche Einführung." (Zeitschrift für Politikwissenschaft 1/2003)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.