Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Reformen, Restauration und Revolution 1806 - 1848/49

10. , Aufl.
Buch (gebunden)
Der Band gibt einen Überblick über alle zentralen wirtschafts-, sozial-, kultur- und politikgeschichtlichen Aspekte in der spannungsreichen Zeit zwischen dem Ende des Alten Reiches 1806 und der Revolution von 1848/49. Die Zeit zwischen 1806 und der R... weiterlesen
Buch

45,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Reformen, Restauration und Revolution 1806 - 1848/49 als Buch
Produktdetails
Titel: Reformen, Restauration und Revolution 1806 - 1848/49
Autor/en: Helmut Berding, Hans-Werner Hahn

ISBN: 3608600140
EAN: 9783608600148
10. , Aufl.
Klett-Cotta Verlag

April 2010 - gebunden - 650 Seiten

Beschreibung

Der Band gibt einen Überblick über alle zentralen wirtschafts-, sozial-, kultur- und politikgeschichtlichen Aspekte in der spannungsreichen Zeit zwischen dem Ende des Alten Reiches 1806 und der Revolution von 1848/49. Die Zeit zwischen 1806 und der Revolution von 1848/49 gehört zu den spannungsreichsten der deutschen Geschichte. Einerseits beschleunigten sich die politischen,wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungsprozesse, andererseits stießen diese noch auf starke Beharrungskräfte. Der Band gibt einen Überblick über die Neuordnung der deutschen Staatenwelt, den mit dem Aufstieg neuer politischer Kräfte verbundenen Konflikten, die Anfänge der Industrialisierung, den Auflösungsprozess der ständischen Gesellschaft und die Herausbildung der neuen bürgerlichen Kultur. Er zeigt die engen Wechselwirkungen, die zwischen diesen einzelnen Bereichen bestanden, und stellt die deutsche Geschichte sowohl in ihrer regionalen Vielfalt als auch in ihren europäischen Zusammenhängen dar.

Inhaltsverzeichnis

Zur 10. Auflage des Gebhardt
Vorwort zu diesem Band
Verzeichnis der Abkürzungen
Allgemeine Quellen und Literatur (1789 -1918) für die Bände 13 -17
Abschnitt II Reformen, Restauration und Transformation
Hans-Werner Hahn / Helmut Berding
Quellen und Literatur (Abschnitt II/III) zu Band 14
§ 1 Reformen - Restauration - Revolution (1806 -1848/49) Grundprobleme der Forschung und der Epoche
A. Zwischen Revolution und Restauration: Politische Geschichte 1806 -1830
§ 2 Deutsche Staatenwelt im napoleonischen Europa
§ 3 Rheinbündisch-preußische Reformen
§ 4 Befreiungskriege - Wiener Kongreß - Deutscher Bund
§ 5 Anfänge der deutschen Nationalbewegung
§ 6 Zeit der Restauration
B. Grundzüge der demographischen und wirtschaftlichen Entwicklung 1800-1848/49
§ 7 Bevölkerungsentwicklung, Migration und Städtewachstum
§ 8 Wirtschaftliche Ausgangslage um 1800
§ 9 Staat und Wirtschaft
§ 10 Strukturwandel der deutschen Wirtschaft 1800-1850
C. Gesellschaft und Kultur
§ 11 Von der ständischen zur bürgerlichen Gesellschaft: Sozialer Wandel, neue Lebensverhältnisse und Lebensweisen
§ 12 Bildung - Wissenschaft - Kultur
§ 13 Religion und Kirche
Abschnitt III
Vormärz und Revolution: Politik und Gesellschaft 1830 -1848/49
Hans-Werner Hahn
D. Politisches System und politische Kultur 1830-1847
§ 14 Deutsche Politik 1830-1837
§ 15 Deutschland im europäischen Mächtesystem 1830-1847
§ 16 Nationalismus und Parteiströmungen 1830-1847
§ 17 Gesellschaftskrisen und Verfassungsfragen 1840-1847
E. Die Revolution von 1848/49
§ 18 Die deutsche Revolution von 1848/49 in Forschung und Geschichtskultur
§ 19 Ursachen und Auslöser
§ 20 Verlauf, Träger und Ziele der Märzrevolution
§ 21 Verrechtlichung der Revolution
§ 22 Nationalversammlung und provisorische Zentralgewalt
§ 23 Politik und Gesellschaft in der Revolution von 1848/49
§ 24 Deutscher Nationalstaat und Europa
§ 25 Herbstkrise und Revolutionswende
§ 26 Verfassungsberatungen und Reichsverfassung
§ 27 Kampf um die Reichsverfassung und Ende der Revolution
§ 28 Die Revolution von 1848/49 als Epochenschwelle
Anhang
Karten
Orts- und Sachregister
Personenregister

Portrait

Hans-Werner Hahn, geboren 1949 in Wetzlar, seit 1992 Professur für Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts am Historischen Institut der Friedrich- Schiller-Universität Jena.
Helmut Berding, geboren 1930 in Quakenbrück, 1972 - 1998 Professur für Neuere Geschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.