Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Deutsche Geschichte 1. Ein Versuch als Buch
PORTO-
FREI

Deutsche Geschichte 1. Ein Versuch

Von den Anfängen bis zum Wormser Konkordat. Ein Versuch. 4 Übersichtsktn. , 3 Stammtaf.
Buch (gebunden)
Mit erstechender Sachkenntnis und feinsinniger Beobachtungsgabe entlarvt er die wahren Triebfedern der Geschichte - und ermöglicht dem Leser neue Einsichten in historische Zusammenhänge.Geschichte fasziniert. Vor allem wenn sie mit so klare... weiterlesen
Buch

19,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Deutsche Geschichte 1. Ein Versuch als Buch
Produktdetails
Titel: Deutsche Geschichte 1. Ein Versuch
Autor/en: Herbert Rosendorfer

ISBN: 3485007927
EAN: 9783485007924
Von den Anfängen bis zum Wormser Konkordat. Ein Versuch.
4 Übersichtsktn. , 3 Stammtaf.
Nymphenburger Verlag

September 1998 - gebunden - 253 Seiten

Beschreibung

Mit erstechender Sachkenntnis und feinsinniger Beobachtungsgabe entlarvt er die wahren Triebfedern der Geschichte - und ermöglicht dem Leser neue Einsichten in historische Zusammenhänge.Geschichte fasziniert. Vor allem wenn sie mit so klarem Wissen und in so unterhaltsamer Form dargebracht wird. Dabei werden unversehens ganz neue Zusammenhänge deutlich. Rosendorfers "Deutsche Geschichte" beginnt mit dem ungeordneten Volkshaufen der Germanen und ihrer ungebrochenen Rauflust und endet, als mit Heinrich V. im Dom zu Speyer auch eine alt gewordene Zeit zu Ende ging. Seine mit feinen Zwischentönen unterlegte Chronik zeigt, dass man der Wahrheit dann am nächsten kommt, wenn man sich im Klaren ist, dass man nur vermuten kann. Und da bietet Rosendorfers unerschöpfliche Phantasie die sicherste Quelle.

Portrait

Herbert Rosendorfer, geboren 1934 in Gries/Bozen, zog 1939 mit seinen Eltern nach München. Nach dem Abitur war er ein Jahr an der Akademie der Bildenden Künste und wechselte dann zur Juristerei. 1959 machte er sein Erstes und 1963 sein Zweites Staatsexamen. Er war Assessor bei der Staatsanwaltschaft in Bayreuth, Staatsanwalt in München, von 1969 bis 1993 Amtsrichter in München und bis 1997 Richter am Oberlandesgericht in Naumburg. 1990 wurde er zum Professor für bayerische Literaturgeschichte ernannt, 1993 erhielt er den Kurd-Laßwitz-Preis, 1999 den Jean-Paul-Preis, die höchste Auszeichnung für Literatur des Freistaats Bayern. 2005 wurde er für sein umfangreiches Werk mit dem Münchner Literaturpreis ausgezeichnet, bei der Corine 2010 erhielt er den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk. Von seinen "Briefen in die chinesische Vergangenheit" wurden über zwei Millionen Exemplare verkauft. Herbert Rosendorfer verstarb am 20. September 2012.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Der letzte Aufguss
Taschenbuch
von Carsten Sebas…
Durchlebte Gedichte
Buch (kartoniert)
von R. D. Petzold
Virgin Crisis 03
Buch (kartoniert)
von Mayu Shinjo
Lichtwesen
Buch (kartoniert)
von Flower A. New…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Camden Town 4. Textbook. Gymnasium
Buch (gebunden)
Die Autonomen zwischen Subkultur und sozialer Bewegung
Buch (kartoniert)
von Jan Schwarzme…
Das Montauk-Projekt 2. Rückkehr nach Montauk
Buch (gebunden)
von Preston B. Ni…
Komödie der Irrungen
Buch (gebunden)
von William Shake…
Tauwetter im Herzen
Buch (kartoniert)
von Angelika Wild…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.