Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Sämtliche Werke in 20 Bänden und einem Registerband als Buch
PORTO-
FREI

Sämtliche Werke in 20 Bänden und einem Registerband

Gesamte Werkausgabe.
Buch (gebunden)
Endlich, nach vierjähriger Editionsarbeit, ist die ca. 14000 Seiten umfassende erste Gesamtausgabe der Werke Hermann Hesses abgeschlossen. Seine Bücher haben im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte eine Resonanz erlebt, für die es in der deutschen Lit … weiterlesen
Buch

790,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sämtliche Werke in 20 Bänden und einem Registerband als Buch

Produktdetails

Titel: Sämtliche Werke in 20 Bänden und einem Registerband
Autor/en: Hermann Hesse

ISBN: 3518411004
EAN: 9783518411001
Gesamte Werkausgabe.
Herausgegeben von Volker Michels
Suhrkamp Verlag AG

26. November 2007 - gebunden - 14000 Seiten

Beschreibung

Endlich, nach vierjähriger Editionsarbeit, ist die ca. 14000 Seiten umfassende erste Gesamtausgabe der Werke Hermann Hesses abgeschlossen. Seine Bücher haben im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte eine Resonanz erlebt, für die es in der deutschen Literaturgeschichte keinen Vergleich gibt. In einem Zeitalter zunehmender Desorientierung verbinden sie Ethik und Ästhetik, Tradition und Moderne mit einem zukunftsoffenen Weltbild. Erste vollständige Edition der Werke Doppelt so umfangreich wie die bisherige Taschenbuch-Werkausgabe Erweitert um 7000 Seiten, die bislang in keine geschlossene Ausgabe aufgenommen waren Erstmals in schöner leinengebundener Ausstattung (flexibler Leineneinband), fadengeheftet, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, SchuberÜbersichtliche Transparenz: erstmals nach Gattungen und chronologisch geordnetJeder Band erstmals mit Nachworten zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte Ergänzt durch differenzierte Quellennachweise Alphabetisches Verzeichnis der Einzeltitel Personenindex Registerband

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.
Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.