Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wer lieben kann, ist glücklich als Buch
PORTO-
FREI

Wer lieben kann, ist glücklich

Über die Liebe. 'Ein Hermann Hesse Lesebuch'. Neuauflage.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Noch nie sind Hesses schönste Texte über die Liebe, wie sie sich in Erzählungen, Märchen und Gedichten, aber auch in seinen Romanen von »Peter Camenzind« bis »Narziß und Goldmund« niedergeschlagen haben, in einem Themenband zusammengefaßt worden. Uns … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Wer lieben kann, ist glücklich als Buch

Produktdetails

Titel: Wer lieben kann, ist glücklich
Autor/en: Hermann Hesse

ISBN: 351803586X
EAN: 9783518035863
Über die Liebe.
'Ein Hermann Hesse Lesebuch'.
Neuauflage.
Ausgewählt von Volker Michels
Suhrkamp Verlag AG

25. März 1986 - gebunden - 224 Seiten

Beschreibung

Noch nie sind Hesses schönste Texte über die Liebe, wie sie sich in Erzählungen, Märchen und Gedichten, aber auch in seinen Romanen von »Peter Camenzind« bis »Narziß und Goldmund« niedergeschlagen haben, in einem Themenband zusammengefaßt worden. Unsere Zusammenstellung enthält bei weitem nicht alle dieser Darstellungen, aber doch eine charakteristische Auswahl der vielfältigen Erscheinungsformen von Liebe, wie Hesse sie im Verlauf seines Lebens erfahren, beschrieben und gedeutet hat. Der Band ist chronologisch angelegt, so daß er zugleich auch die Entwicklung der partnerschaftlichen Anziehungskraft auf den verschiedenen Altersstufen erkennbar macht. Sie reicht von der idealisierenden Faszination in der Pubertät, über die krisenanfällige Symbiose in der Ehe bis hin zu den altruistischen, nicht mehr auf einen Partner fixierten Formen selbstloser Nächstenliebe: »Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.«

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.
Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Beate Leinweber
Ein kurzer Einblick in Hesses Welt
von Beate Leinweber - Hugendubel Buchhandlung Leipzig Petersstr. - 02.07.2018
Wer lieben kann, ist glücklich -? Wenn Liebe nicht auf Gegenliebe beruht, so ist dieser Satz eigentlich nicht so richtig passend, würde man denken. Hermann Hesse meint mit dieser Aussage aber etwas ganz anderes und viel profaneres, nämlich, dass man (sinngemäß) erst einmal sich selbst lieben muss, um andere Menschen lieben zu können. Also: Wenn man sich selbst lieben kann, so so liebt man ja schon,- und das wäre ein guter Anfang. In diesem kleinen, schmalen Bändchen werden viele grundlegende Gedanken, tiefere Sinneseindrücke, Gedichte, Prosa in Hesses authentischem, poetischem, zum Teil blumig-bildhaftem Erzählstil (rund um das Thema Liebe ) vereint. Gleichzeitig erhält man als Leser, wenn man sich vielleicht noch nicht so sehr mit seinem Werk auskennt und nicht weiß, mit welcher Erzählung oder welchem Roman man anfangen soll, anhand dieser kurzen Fragmente, welche alles Auszüge aus seinen Romanen und Erzählungen sind, einen kurzen Einblick in Hesses Welt und Denken. Für Neuentdecker oder Wiederentdecker seiner Gedanken ist dieses schmale Buch somit zum Durchblättern, Querlesen,Hinter-einander-weg-lesen oder einfach zum Innehalten bestens geeignet.
Beate Leinweber
von Beate Leinweber - Hugendubel Buchhandlung Leipzig Petersstr. - 20.12.2015
"Wer lieben kann, ist glücklich"-? Wenn Liebe nicht auf Gegenliebe beruht, so ist dieser Satz eigentlich nicht so richtig passend, würde man denken. Hermann Hesse meint mit dieser Aussage aber etwas ganz anderes und viel profaneres, nämlich, dass man (sinngemäß) erst einmal sich selbst lieben muss, um andere Menschen lieben zu können. Also: "Wenn man sich selbst lieben kann, so so liebt man ja schon,- und das wäre ein guter Anfang." In diesem kleinen, schmalen Bändchen werden viele grundlegende Gedanken, tiefere Sinneseindrücke, Gedichte, Prosa in Hesses authentischem, poetischem, zum Teil blumig-bildhaftem Erzählstil (rund um das Thema "Liebe") vereint. Gleichzeitig erhält man als Leser, wenn man sich vielleicht noch nicht so sehr mit seinem Werk auskennt und nicht weiß, mit welcher Erzählung oder welchem Roman man anfangen soll, anhand dieser kurzen Fragmente, welche alles Auszüge aus seinen Romanen und Erzählungen sind, einen kurzen Einblick in Hesses Welt und Denken. Für Neuentdecker oder Wiederentdecker seiner Gedanken ist dieses schmale Buch somit zum Durchblättern, Querlesen,Hinter-einander-weg-lesen oder einfach zum Innehalten bestens geeignet.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.