Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ein unversöhnlich sanftes Ende als Buch
PORTO-
FREI

Ein unversöhnlich sanftes Ende

Buch (gebunden)
Ein kommunaler Gärtner fackelt die Behausung eines Obdachlosen ab. Im Kopf einer Mutter mißbraucht ein Erzieher Hunderte von Kindern. Zunächst demütig, dann unter Androhung von Gewalt zwingt ein Schiffsstewart einen Reisenden, sich die Geschichte sei … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

17,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ein unversöhnlich sanftes Ende als Buch

Produktdetails

Titel: Ein unversöhnlich sanftes Ende
Autor/en: Hermann Peter Piwitt

ISBN: 3498052942
EAN: 9783498052942
Rowohlt Verlag GmbH

März 1998 - gebunden - 192 Seiten

Beschreibung

Ein kommunaler Gärtner fackelt die Behausung eines Obdachlosen ab. Im Kopf einer Mutter mißbraucht ein Erzieher Hunderte von Kindern. Zunächst demütig, dann unter Androhung von Gewalt zwingt ein Schiffsstewart einen Reisenden, sich die Geschichte seines Lebens anzuhören. Im Süden möchte ein altes Paar den Lebensabend verbringen und gerät unter Einheimische, die nur zwei Leidenschaften kennnen: Betonmischmaschinen und Waffen. Ein Unbekannter bringt Jäger zur Strecke und weidet sie weidgerecht aus. Und Boden und Kapital arbeiten bis zum Umfallen. Der Ort: das «Territorium». Das «Territorium» ist allgegenwärtig, vor allem in den Köpfen. Und nur wer Geld hat, kommt noch überall hin, aber nicht mehr raus. Unterwegs darin: der «Reisende». Weltreisende ohne Ankünfte im Irrgarten des «Territoriums»: Hermann Peter Piwitt hat in seinem neuen Roman die Hoffnungen verloren und das Gelächter wiedergewonnen.

Portrait

Hermann Peter Piwitt, geboren 1935, wuchs in Frankfurt am Main auf, studierte Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaften und war Lektor im Rowohlt Verlag. Er debütierte 1965 und veröffentlicht seitdem zahlreiche vieldiskutierte Romane, Erzählungen und Essays. Piwitt lebt heute in Hamburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.