Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Qualität von Humandienstleistungen als Buch
PORTO-
FREI

Qualität von Humandienstleistungen

Evaluation und Qualitätsmanagement in Sozialer Arbeit und Gesundheitswesen. Auflage 2000. Book.
Buch (kartoniert)
In diesem Band äußern sich AutorInnen aus verschiedenen europäischen Ländern zur Qualität von Humandienstleistungen und deren Bewertung. Dabei ist der Blick in erster Linie auf die Soziale Arbeit und auf das Gesundheitswesen gerichtet. Ausgehend von … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Qualität von Humandienstleistungen als Buch

Produktdetails

Titel: Qualität von Humandienstleistungen
Autor/en: Hildegard Müller-Kohlenberg, Klaus Münstermann

ISBN: 3810029165
EAN: 9783810029164
Evaluation und Qualitätsmanagement in Sozialer Arbeit und Gesundheitswesen.
Auflage 2000.
Book.
Herausgegeben von H. Müller-Kohlenberg, Klaus Münstermann
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2000 - kartoniert - 316 Seiten

Beschreibung

In diesem Band äußern sich AutorInnen aus verschiedenen europäischen Ländern zur Qualität von Humandienstleistungen und deren Bewertung. Dabei ist der Blick in erster Linie auf die Soziale Arbeit und auf das Gesundheitswesen gerichtet. Ausgehend von grundlegenden Überlegungen zu methodischen Fragen der Evalution, ihrer Verbindung zum Qualitätsmanagement, von Nutzen und Nachhaltigkeit der Maßnahmen sowie der Funktion und Bedeutung von Standards, wird die Thematik auf Humandienstleistungen fokussiert: Aus dem Gesundheitswesen werden u. a. Studien zur Ermittlung der Patientenperspektive, zur Qualitätsentwicklung nach den Regeln der Evidenz-basierten Medizin sowie zur Entwicklung von Leitlinien vorgestellt. Die Beiträge aus dem sozialen Bereich beschäftigen sich u. a. mit der Evaluation von Supervision, von Projekten zur Kinder- und Jugendarbeit und zur Arbeitsmarktintegration arbeitsloser Frauen.

Inhaltsverzeichnis

Helmut Kromrey, Die Bewertung von Humandienstleistungen. Fallstricke bei der Implementations- und Wirkungsforschung sowie methodische Alternativen - Christopher Pollitt, Qualitätsmanagement und Evaluation in Europa: Strategien der Innovation oder der Legitimation? - Thomas Widmer, Kontext, Inhalt und Funktion der 'Standards für die Evaluation von Programmen' - Reinhard Stockmann, Methoden der Wirkungs- und Nachhaltigkeitsanalyse: Zur Konzeption und praktischen Umsetzung - Hildegard Müller-Kohlenberg/Cornelia Kammann, Die NutzerInnenperspektive in der Evaluationsforschung: Innovationsquelle oder opportunistische Falle? - Uta Stockbauer, Was macht Evaluation nützlich? Überblick zum Forschungsstand - Ergebnisse von Fallstudien - Alison Kitson, Evaluation und Qualitätsmanagement im Bereich der Gesundheitswissenschaften: Reise in das Unbekannte - Martin Moers/Doris Schiemann, Das Projekt 'Pflegediagnostik' im Universitätsspital Zürich. Ergebnisse einer externen Evaluation zur Projekteinführung, -durchführung und -steuerung - Klaus Eichler/Marc-Anton Hochreutener, Die PatientInnenperspektive im Gesundheitswesen. Messung der Ergebnisqualität im Kanton Zürich - Ursula Reck-Hog, KundInnenorientierung in der ambulanten Pflege - Gabriele Müller-Mundt/Ulrike Höhmann/Brigitte Schulz/Hubert Anton, Anforderungen an das Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung aus der Sicht der PatientInnen. Ergebnisse aus dem Hessischen Modellprojekt zur kooperativen Qualitätssicherung - Christian Thomeczek, Stand der Diskussion um Leitlinien im Gesundheitswesen - Maja Heiner, Interne Evaluation zwischen institutioneller Steuerung und pädagogischer Reflexion - Sieben Thesen - Burkhard Müller, Evaluationskompetenz und Innovationskompetenz. Oder: Interne Evaluation als Ziel, externe Evaluation als Mittel - Eckhard Hansen, Rahmenbedingungen nationaler Qualitätsdiskurse im Bereich personenbezogener Sozialer Dienstleistungen am Beispiel der LänderEngland und Deutsch

Portrait

Dr. Hildegard Müller-Kohlenberg, Professorin am Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften der Universität Osnabrück; Dr. Klaus Münstermann, Dozent an der Diakonischen Akademie in Berlin und Honorarprofessor an der Universität Osnabrück.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.