Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Grundlagen der Schwingungstechnik 2 als Buch
PORTO-
FREI

Grundlagen der Schwingungstechnik 2

Systeme mit mehreren Freiheitsgraden, Kontinuierliche Systeme. 'Studium Technik'. Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Das komplexe Gebiet der Schwingungen anschaulich dargestellt

Mit einem Geleitwort von Prof. Ulrich Hommel, Ph.D.
Buch

39,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Grundlagen der Schwingungstechnik 2 als Buch

Produktdetails

Titel: Grundlagen der Schwingungstechnik 2
Autor/en: Horst Irretier

ISBN: 3528039078
EAN: 9783528039073
Systeme mit mehreren Freiheitsgraden, Kontinuierliche Systeme.
'Studium Technik'.
Auflage 2001.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

27. April 2001 - kartoniert - 404 Seiten

Beschreibung

Das Buch ist der zweite Band eines zweibändigen Lehrbuchs zur Schwingungstechnik. Er umfasst die Abschnitte Schwingungen linearer Systeme mit mehrere Freiheitsgraden und Schwingungen linearer kontinuierlicher Systeme jeweils einschließlich technischer Anwendungen. Sie werden ergänzt durch je einen ausführlichen Anhang mit mathematischen Umformungen und zahlreichen ausgearbeiteten Beispielen zu den einzelnen Kapiteln.

Inhaltsverzeichnis

4 Schwingungen linearer Systeme mit mehreren Freiheitsgraden.- 4.1 Systeme mit zwei Freiheitsgraden.- 4.1.1 Freie, ungedämpfte Schwingungen.- 4.1.1.1 Mechanische Modelle und ihre Bewegungsgleichungen.- 4.1.1.2 Lösung der Bewegungsgleichungen; Eigenfrequenzen und Eigenformen.- 4.1.1.3 Anfangsbedingungen; Hauptschwingungen.- 4.1.1.4 Entkopplung der Bewegungsgleichungen; Modaltransformation.- 4.1.1.5 Beschreibung in Matrizenform.- 4.1.2 Erzwungene, ungedämpfte Schwingungen bei harmonischer Anregung.- 4.1.2.1 Mechanische Modelle und ihre Bewegungsgleichungen.- 4.1.2.2 Lösung der Bewegungsgleichungen.- 4.1.2.3 Schwingungstilgung.- 4.1.3 Einbeziehung von Dämpfung.- 4.1.3.1 Freie Schwingungen.- 4.1.3.2 Erzwungene Schwingungen.- 4.1.3.3 Auswirkung auf die Schwingungstilgung.- 4.2 Systeme mit mehr als zwei Freiheitsgraden.- 4.2.1 Freie, ungedämpfte Schwingungen.- 4.2.1.1 Mechanische Modelle und ihre Bewegungsgleichungen.- 4.2.1.2 Lösung der Bewegungsgleichungen; Eigenfrequenzen, Eigenvektoren und Eigenformen.- 4.2.1.3 Eigenschaften von Eigenfrequenzen und Eigenvektoren.- 4.2.1.4 Anfangsbedingungen.- 4.2.2 Erzwungene, ungedämpfte Schwingungen.- 4.2.2.1 Bewegungsgleichungen.- 4.2.2.2 Allgemeine Lösung der Bewegungsgleichung.- 4.2.2.2.1 Faltungsintegral und Fundamentalmatrix.- 4.2.2.2.2 Modaltransformation.- 4.2.2.3 Gleichfrequente, harmonische Anregung.- 4.2.2.4 Multifrequente, harmonische Anregung.- 4.2.2.5 Periodische Anregung.- 4.2.2.6 Nichtperiodische Anregung.- 4.2.3 Einbeziehung von Dämpfung.- 4.2.3.1 Freie Schwingungen.- 4.2.3.1.1 (Allgemeine) Viskose Dämpfung.- 4.2.3.1.2 Proportionale (viskose) Dämpfung.- 4.2.3.2 Erzwungene Schwingungen.- 4.2.3.2.1 Proportionale (viskose) Dämpfung.- 4.2.3.2.2 (Allgemeine) Viskose Dämpfung.- 4.2.3.2.3 Strukturelle Dämpfung.- 4.2.4 Technische Anwendungen.- 4.2.4.1 Systeme mit wenigen Freiheitsgraden.- 4.2.4.2 Systeme mit vielen Freiheitsgraden.- 4.2.4.3 Weiterführende Anwendungen.- 5 Schwingungen linearer kontinuierlicher Systeme.- 5.1 Freie, ungedämpfte Schwingungen.- 5.1.1 Saite, Stab, Welle.- 5.1.1.1 Bewegungsgleichungen.- 5.1.1.2 Lösung der Bewegungsgleichungen.- 5.1.1.3 Randbedingungen.- 5.1.1.4 Eigenfrequenzen und Eigenformen.- 5.1.2 Balken.- 5.1.2.1 Bewegungsgleichung.- 5.1.2.2 Lösung der Bewegungsgleichung.- 5.1.2.3 Randbedingungen.- 5.1.2.4 Eigenfrequenzen und Eigenformen.- 5.1.2.5 Einfluss sekundärer Effekte.- 5.1.2.5.1 Schubverformung und Drehträgheit.- 5.1.2.5.2 Längsvorspannung.- 5.1.2.5.3 Elastische Einspannung und elastische Bettung.- 5.1.3 Platten und Schalen.- 5.1.3.1 Rechteckplatten.- 5.1.3.2 Kreis-und Kreisringplatten.- 5.1.3.3 Kreiszylinderschalen.- 5.1.4 Allgemeines Kontinuum.- 5.1.4.1 Bewegungsgleichung.- 5.1.4.2 Lösung der Bewegungsgleichung.- 5.1.4.3 Randbedingungen.- 5.1.4.4 Eigenfrequenzen und Eigenformen.- 5.1.4.5 Orthogonalität der Eigenfunktionen.- 5.1.4.6 Anfangsbedingungen.- 5.2 Erzwungene, ungedämpfte Schwingungen.- 5.2.1 Saite, Stab, Welle.- 5.2.2 Balken.- 5.2.3 Platten und Schalen.- 5.2.4 Allgemeines Kontinuum.- 5.2.4.1 Bewegungsgleichung.- 5.2.4.2 Allgemeine Lösung der Bewegungsgleichung.- 5.2.4.3 Harmonische Anregung.- 5.2.4.4 Periodische Anregung.- 5.2.4.5 Nichtperiodische Anregung.- 5.3 Einbeziehung von Dämpfung.- 5.3.1 Freie Schwingungen.- 5.3.1.1 (Allgemeine) Viskose Dämpfung.- 5.3.1.2 Proportionale (viskose) Dämpfung.- 5.3.2 Erzwungene Schwingungen.- 5.3.2.1 Proportionale (viskose) Dämpfung.- 5.3.2.2 (Allgemeine) Viskose Dämpfung.- 5.3.2.3 Strukturelle Dämpfung.- 5.4 Technische Anwendung.- 5.4.1 Eindimensionale Kontinua.- 5.4.2 Zweidimensionale Kontinua.- Anhang A Mathematische Umformungen.- Anhang B Beispiele.- Sachwortverzeichnis.

Portrait

Professor Dr.- Ing. Horst Irretier lehrt an der Universit Gh Kassel im Fachbereich Maschinenbau Mechanik und Maschinendynamik

Pressestimmen

"The book is well written, and I strongly recommend it as a text book for senior undergraduate or first-year graduate engineering students."
Zentralblatt MATH, 972/01
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.