Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Staat und Revolution im russischen Roman des 20. Jahrhunderts 1900-1925 als Buch
PORTO-
FREI

Staat und Revolution im russischen Roman des 20. Jahrhunderts 1900-1925

Eine historische und poetologische Studie. 5 schwarz-weiße Fotos.
Buch (kartoniert)
Der russische Gegenwartsroman des 20. Jahrhunderts findet mit der vorliegenden
Monographie die zu wünschende Einführung aus heutiger Sicht.

Fünf Autoren werden jeweils mit ihrem Hauptwerk vorgestellt: Fjodor Sologub,
Maxim Gorkij, Andrej Belyj, Fjodor G … weiterlesen
Buch

19,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Staat und Revolution im russischen Roman des 20. Jahrhunderts 1900-1925 als Buch

Produktdetails

Titel: Staat und Revolution im russischen Roman des 20. Jahrhunderts 1900-1925
Autor/en: Horst J Gerigk

ISBN: 3930978180
EAN: 9783930978182
Eine historische und poetologische Studie.
5 schwarz-weiße Fotos.
Mattes Verlag

November 2005 - kartoniert - X

Beschreibung

Der russische Gegenwartsroman des 20. Jahrhunderts findet mit der vorliegenden
Monographie die zu wünschende Einführung aus heutiger Sicht.

Fünf Autoren werden jeweils mit ihrem Hauptwerk vorgestellt: Fjodor Sologub,
Maxim Gorkij, Andrej Belyj, Fjodor Gladkow und Jewgenij Samjatin.

Die Darstellung ist allgemeinverständlich ausgerichtet. Nietzsche und Dostojewskij,
Sokrates und Christus, der Großinquisitor und Lenin sind die maßgebenden
Beziehungsfelder - eingefaßt und durchdrungen von Staat und Revolution.

Der Autor

Horst-Jürgen Gerigk ist Professor für Russische Literatur und Allgemeine
Literaturwissenschaft an der Universität Heidelberg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.