Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Walnußgewächse als Buch
PORTO-
FREI

Die Walnußgewächse

Juglandaceae. 'Die Neue Brehm-Bücherei'. Nachdruck der 3. , unveränderten Auflage von 1999. 112 Abbildungen,…
Buch (kartoniert)
Mit nur 64 Arten sind die Walnussgewächse eine kleine jedoch sehr alte Pflanzenfamilie, die in weiten Teilen Eurasiens und Amerikas beheimatet ist. Bei uns am bekanntesten ist die Echte Walnuss (Juglans regia) , weil ihre eiweiß-, fett- und vitaminre … weiterlesen
Buch

24,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Walnußgewächse als Buch

Produktdetails

Titel: Die Walnußgewächse
Autor/en: Horst Schaarschmidt

ISBN: 3894323116
EAN: 9783894323110
Juglandaceae.
'Die Neue Brehm-Bücherei'.
Nachdruck der 3. , unveränderten Auflage von 1999.
112 Abbildungen, 2 Tabellen.
Wolf, VerlagsKG

27. April 2001 - kartoniert - 170 Seiten

Beschreibung

Mit nur 64 Arten sind die Walnussgewächse eine kleine jedoch sehr alte Pflanzenfamilie, die in weiten Teilen Eurasiens und Amerikas beheimatet ist. Bei uns am bekanntesten ist die Echte Walnuss (Juglans regia) , weil ihre eiweiß-, fett- und vitaminreichen Samenkerne vielfach gegessen und verwertet werden. In der Neuen Welt wird sie meist von der Pekannuss, einer zur Gattung Hickory gehörenden Art, vertreten. Beide werden heute auch in anderen, klimatisch günstigen Gebieten der Erde angebaut. Viel weniger bekannt sind dagegen andere Arten wie Bitter-, Butter-, Spott-, Ferkel-, Flügel- und Zapfennuss. 3 tropische Arten haben keine deutschen Namen.
Im vorliegenden Band wurde eine Fülle von Wissen über die Juglandaceae zusammengetragen, das die Erkenntnisse vieler Teilgebiete der Botanik (Morphologie, Anatomie, Phytochemie, Pollen- und Arealkunde, Paläobotanik etc.) umfasst. Weiterführende Literaturhinweise am Schluss der betreffenden Kapitel sind für noch stärker interessierte Leser bestimmt.
Auf die breite wirtschaftliche Verwendung der Walnussgewächse in Forstwirtschaft und Holzindustrie, im Obstbau, für die Stadtbegrünung, in der Volksmedizin, als Farbstoffpflanzen und im Brauchtum wird ausführlich eingegangen. Ein Schlüssel ermöglicht die Bestimmung der in Mitteleuropa kultivierten Arten.
Der Band ist für Beschäftigte in "grünen" Berufen, besonders für jene gedacht, die mit Gehölzen zu tun haben wie Botaniker, Dendrologen, Forstfachleute, Holzwirte, Gärtner, Baumschüler, Garten- und Landschaftsarchitekten, aber auch für alle Studierenden und interessierte Laien.

Portrait

Dr. rer. nat. HORST SCHAARSCHMIDT, Jahrgang 1943,
seit 1983 leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter der botanischen Abteilung am Naturkundemuseum Leipzig, promovierte über die Stellung der Walnussgewächse (Juglandaceae) im botanischen System und beschäftigt sich seit rund 20 Jahren mit dieser Pflanzenfamilie. Er veröffentlichte rund 30 wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Publikationen über die Juglandaceae und einige andere Gehölzgruppen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Zwergkärpfling
Buch (kartoniert)
von Michael Kempkes
Beiträge zur Biologie und zum Artenschutz der Hochlandkärpflinge
Buch (kartoniert)
Graumulle - Cryptomys und Fukomys
Buch (kartoniert)
von Hynek Burda, Sab…
Der Duwock oder Sumpf-Schachtelhalm (Equisetum palustre)
Buch (kartoniert)
von Carl Albert Webe…
Der Flussbarsch - Perca fluviatilis
Buch (kartoniert)
von Reiner Eckmann, …
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.