Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Die Geschichte der Empfindlichkeit XV. Forschungsbericht als Buch
PORTO-
FREI

Die Geschichte der Empfindlichkeit XV. Forschungsbericht

Roman. 'Hubert Fichte, Die Geschichte der Empfindlichkeit'.
Buch (gebunden)
Getarnt als ethnologischer Bericht wird hier in virtuoser Form der Zusammenbruch des westlichen Engagements in der Dritten Welt beschrieben und inszeniert: Ein Scheitern nicht nur der Politik, sondern auch der ethnologischen Forschung und damit des L … weiterlesen
Buch

16,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Geschichte der Empfindlichkeit XV. Forschungsbericht als Buch

Produktdetails

Titel: Die Geschichte der Empfindlichkeit XV. Forschungsbericht
Autor/en: Hubert Fichte

ISBN: 310020722X
EAN: 9783100207227
Roman.
'Hubert Fichte, Die Geschichte der Empfindlichkeit'.
Herausgegeben von Gisela Lindemann
FISCHER, S.

1. August 1989 - gebunden - 156 Seiten

Beschreibung

Getarnt als ethnologischer Bericht wird hier in virtuoser Form der Zusammenbruch des westlichen Engagements in der Dritten Welt beschrieben und inszeniert: Ein Scheitern nicht nur der Politik, sondern auch der ethnologischen Forschung und damit des Lebensprojekts des Schriftstellers Jäcki. Die Beschreibung dieses Scheiterns zählt zu den poetischen Höhepunkten im Werk von Hubert Fichte.

Portrait

Hubert Fichte, 1935 in Perleberg geboren, wuchs in Hamburg auf, war Schauspieler, Schafhirte und Landwirtschaftslehrling. Seit 1963 lebte Fichte als freier Schriftsteller in Hamburg. Zu seinen wichtigsten Werken zählen die Romane >Das Waisenhaus< (1965), >Die Palette< (1968) und >Versuch über die Pubertät< (1974), die ethnopoetischen Reiseberichte >Xango< (1976) und >Petersilie< (1980) sowie die mehrbändige >Geschichte der Empfindlichkeit< (ab 1987). Hubert Fichte starb am 8. März 1986 in Hamburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.