Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ethos und Spiel als Buch
PORTO-
FREI

Ethos und Spiel

Thomas Manns Frühwerk und die Wiener Moderne. Eine Revision. 'Rombach Litterae'.
Buch (kartoniert)
Die Untersuchung erbringt zunächst den Nachweis, daß es sich bei Thomas Manns vielzitiertem Künstler-Bürger-Gegensatz um eine Entlehnung aus Hermann Bahrs Roman »Die gute Schule« handelt; er liefert dem jungen Autor das bleibende Grundmuster seiner S … weiterlesen
Buch

15,30*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ethos und Spiel als Buch

Produktdetails

Titel: Ethos und Spiel
Autor/en: Hubert Ohl

ISBN: 3793091295
EAN: 9783793091295
Thomas Manns Frühwerk und die Wiener Moderne. Eine Revision.
'Rombach Litterae'.
Rombach Verlag KG

Januar 1995 - kartoniert - 179 Seiten

Beschreibung

Die Untersuchung erbringt zunächst den Nachweis, daß es sich bei Thomas Manns vielzitiertem Künstler-Bürger-Gegensatz um eine Entlehnung aus Hermann Bahrs Roman »Die gute Schule« handelt; er liefert dem jungen Autor das bleibende Grundmuster seiner Selbst- und Weltdeutung. So ist es nur konsequent, wenn sein Frühwerk, wie sich aus den nachfolgenden Interpretationen ergibt, zwar zentrale Motive der europäischen Décadence oder des Ästhetizismus aufgreift, aber nicht - wie die literarischen Arbeiten Schnitzlers oder Hofmannsthals - an ihrer kritischen Destruktion teilhat, sondern sich mit ihrer wirkungsvollen Darstellung und Rechtfertigung begnügt. Der Künstler Thomas Mann bleibt bis zum »Zauberberg« der von den geistigen Bewegungen der Zeit weithin unberührte »Chronist und Erläuterer der Décadence«.

Portrait

Hubert Ohl, geb. 1927. Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Rostock, Köln und Frankfurt a.M., Promotion 1955 in Frankfurt a.M., Habilitation 1967 in Mainz; 1968 Wiss. Rat und Professor an der Universität Köln, 1968 - 1976 o. Professor an der Universität Freiburg i.Br., 1976 bis zur Emeritierung 1993 o. Professor in Münster. Veröffentlichungen zur deutschen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Wie semantisch ist die Musik?
Buch (gebunden)
Lebens- und Liebesarchitekturen
Buch (gebunden)
Zeit erzählen
Buch (gebunden)
von Thomas Herold
Schreibszenen
Buch (gebunden)
Lyrik als Klangkunst
Buch (gebunden)
von Anne Holzmüller
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.