Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Untertanenliebe als Buch
PORTO-
FREI

Untertanenliebe

Der Kult um deutsche Monarchen 1770-1830. 7 Abbildungen.
Buch (gebunden)
'Untertanenliebe' - Zuneigung als Kritik?
Buch

85,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Untertanenliebe als Buch

Produktdetails

Titel: Untertanenliebe
Autor/en: Hubertus Büschel

ISBN: 352535875X
EAN: 9783525358757
Der Kult um deutsche Monarchen 1770-1830.
7 Abbildungen.
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

11. Juli 2006 - gebunden - 419 Seiten

Beschreibung

'Untertanenliebe' war in den deutschen Staaten ein gebräuchlicher Begriff, um die angeblichen Gefühle von Untertanen zu ihren Herrschern bei ihren Kulten zu beschreiben. In dieser breit angelegten Studie werden nicht nur die Intentionen dieser Veranstaltungen und die mit ihnen verbundenen Erfahrungen und Wahrnehmungen untersucht, sondern auch etablierte historische Meistererzählungen zur Kulturgeschichte der Monarchie, zur Interpretation von Ritualen und zur Symboltheorie revidiert. Die zeitgenössische Rezeption und Wirkung politischer Rituale und Zeremonien ist nicht allein aus der Interpretation von Bildern oder Beschreibungen zu verstehen. Demonstrative Untertanenliebe, dies wird bei Büschel deutlich, konnte auch ein Mittel sein, den Monarchen unter Druck zu setzen.

Inhaltsverzeichnis

Erster Teil: Das Zeremoniell der Herrscher

1. Pomp und Krise: Das Zeremoniell deutscher Monarchen - ein Herrschaftsinstrument?
2. Zeremonien an Eckpunkten der Herrschaft: Huldigungen und pompe funebre
3. Untertanenhuldigungen 1770-1830: Zeremonien als Recht zur Herrschaft
4. Trauerzeremonien 1770- 1830: pompe funebre und der Übergang monarchischer Herrschaft
5. Das Zeremoniell und der monarchische Staat:"Power serves Pomp, not Pomp serves Power"Zweiter Teil: Die Untertanen und das monarchische Zeremoniell

1. Vormoderner Glaube an heilige Monarchen - moderne Anhänglichkeit und Untertanenliebe: Ein Wandel der Wahrnehmung monarchischer Zeremonien in der Sattelzeit?
2. Das Masternarrative von Anhänglichkeit und Untertanenliebe: Anthropologen, Soziologen und Historiker und die"Innerlichkeit"von Beherrschten
3. Monarchische Zeremonien in der Wahrnehmung und Erfahrung der Untertanen
4. Bekundungen von Anhänglichkeit und Ablehnung am Rande monarchischer Zeremonien - politische Bekenntnisse?

Dritter Teil: Der Monarchenkult der Untertanen

1. Der Monarchenkult der Untertanen 1770- 1830: Broschüren und Stimmungsberichte über Untertanenliebe und Anhänglichkeit
2. Angeordnet, erbeten und verboten: Herrscher, Hof, Beamte und der Monarchenkult der Untertanen
3. Die Handlungsspielräume der Untertanen: Honoratioren und Regierungsjubiläen im Vormärz
4. Der Monarchenkult - die symbolische Politik der Untertanen?
5. Bekundungen von Untertanenliebe: Ansprüche und Kritik der Untertanen
6. Liebten deutsche Untertanen ihre Monarchen?

Portrait

Dr. phil. Hubertus Büschel ist zur Zeit Habilitand und Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam.

Leseprobe

The study revises established historical master narratives about monarchical culture, rituals and symbol theory. Convincingly it argues that ceremonies and cults were not (only) instruments of power by a ruler or an expression of a subject s affection for their sovereign. Instead they were pleas brought forward by the subjects as a kind of asking a favour from the monarch.>

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Wissenschaft vom Menschen in Göttingen um 1800
Buch (gebunden)
Melusine - vom Schlangenweib zur »Beauté mit dem Fischschwanz«
Buch (gebunden)
von Claudia Steinkäm…
Transformationen der Religion in der Neuzeit
Buch (gebunden)
von Hartmut Lehmann
Krise des Historismus - Krise der Wirklichkeit
Buch (gebunden)
Jenseits der Diskurse
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.