Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sämtliche Werke und Briefe 08. Hermann Hesse als Buch
PORTO-
FREI

Sämtliche Werke und Briefe 08. Hermann Hesse

von Hugo Ball
Sein Leben und sein Werk.
Buch (gebunden)
Das wirkungsm tigste Werk Hugo Balls nach dem Text der Erstausgabe. Das letzte und erfolgreichste der von Hugo Ball selbst ver ffentlichten B cher war die Monographie Hermann Hesse. Sein Leben und sein Werk, die im Juni 1927, vier Monate vor seinem … weiterlesen
Buch

29,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Sämtliche Werke und Briefe 08. Hermann Hesse als Buch

Produktdetails

Titel: Sämtliche Werke und Briefe 08. Hermann Hesse
Autor/en: Hugo Ball

ISBN: 3892447802
EAN: 9783892447801
Sein Leben und sein Werk.
Herausgegeben von Volker Michels
Wallstein Verlag GmbH

April 2006 - gebunden - 220 Seiten

Beschreibung

Das wirkungsm tigste Werk Hugo Balls nach dem Text der Erstausgabe. Das letzte und erfolgreichste der von Hugo Ball selbst ver ffentlichten B cher war die Monographie Hermann Hesse. Sein Leben und sein Werk, die im Juni 1927, vier Monate vor seinem Tod, im S. Fischer Verlag erschien. Samuel Fischer lobte das Buch als die beste biographische Arbeit, die ich in meinem Verlag habe und die zeitgen ssische Literaturkritik teilte fast einstimmig diese Meinung des Verlegers. Ball war es gegl ckt, mit seinem Lebensbild Hesses eine erste Basis f r die zahlreichen k nftigen Biographien ber den Dichter zu erstellen. Seine Darstellung besticht auch durch das Intuitive, sein Gesp r f r ihm noch unbekannte Sachverhalte, die erst Jahrzehnte sp r in ihrer ganzen Komplexit sichtbar geworden sind. Der Einflu von Hugo Balls kongenialer Biographie auf das Bild, das wir auch heute noch von Hermann Hesse haben, ist ungebrochen. Manche der Ballschen Charakterisierungen sind zu Pro-totypen der sp ren Hesse-Forschung geworden und werden auch in Zukunft dank ihrer eigenst igen Bildkraft und komparatistischen Sach-kenntnis kaum mehr zu bertreffen sein.

Portrait

Hugo Ball, geb. 1886 in Pirmasens, ging nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Soziologie nach Berlin an Max Reinhardts Schauspielschule, arbeitete- als Dramaturg in Plauen und München, emigrierte 1915 als Kriegsgegner in die Schweiz. Dort gründete er das "Cabaret Voltaire", die Wiege des Dadaismus; von 1917 bis 1920 war er als Publizist politisch aktiv, zog sich danach ins Tessin zurück, wo er enge Freundschaft mit Hermann Hesse schloß, dessen erster Biograph er wurde. Ball starb 1927 in Abbondio/Tessin.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.