Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Dramen XX. Lustspiele aus dem Nachlaß II als Buch
PORTO-
FREI

Dramen XX. Lustspiele aus dem Nachlaß II

Lustspiele aus dem Nachlaß 2.
Buch (gebunden)
Der Band ergänzt die aus dem Nachlaß überlieferten Lustspielfragmente um mehr als 20 Texte aus den Jahren 1916 bis 1929. Sie sind unterschiedlich in Umfang und Anspruch, zeigen aber Hofmannsthal von einer überraschenden Seite: Neben die Spiegelung de … weiterlesen
Buch

125,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Dramen XX. Lustspiele aus dem Nachlaß II als Buch

Produktdetails

Titel: Dramen XX. Lustspiele aus dem Nachlaß II
Autor/en: Hugo von Hofmannsthal

ISBN: 3107315222
EAN: 9783107315222
Lustspiele aus dem Nachlaß 2.
Herausgegeben von Mathias Mayer
FISCHER, S.

1. Dezember 1994 - gebunden - 311 Seiten

Beschreibung

Der Band ergänzt die aus dem Nachlaß überlieferten Lustspielfragmente um mehr als 20 Texte aus den Jahren 1916 bis 1929. Sie sind unterschiedlich in Umfang und Anspruch, zeigen aber Hofmannsthal von einer überraschenden Seite: Neben die Spiegelung der Nachkriegsmentalität (Das Cafehaus) mit den Strömungen der Psychoanalyse über die Filmindustrie bis zum Bolschewismus (Die Freunde) tritt zunehmend die Auseinandersetzung mit dem zeitgenössischen Theater der 20er Jahre. Neue Formen, wie die Sprechoperette oder Revue, werden erprobt (Das Hotel). Die intertextuelle Vernetzung reicht gleichwohl auf La Bruyere (Der Emporkömmling) sowie entlegende Texte von Claderon, Marivaux, Goldoni, Goethe, Schiller, Musset und Nestroy zurück. Biographische Einzelheiten werden vergleichsweise unzensiert verarbeitet. Zeugnisse und Erläuterungen runden den Band ab.

Portrait

Hugo von Hofmannsthal, 1874 in Wien geboren, war in den neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts neben Arthur Schnitzler der bedeutendste Autor des Schriftstellerkreises >Jung Wien<. Nach 1902 wandte sich Hofmannsthal vom Ästhetizismus ab und begann eine intensive Auseinandersetzung mit der europäischen Literaturtradition. Mit seinen Dramen, u.a. >Jedermann<, und seinen Opernlibretti für Richard Strauss, u.a. >Der Rosenkavalier< und >Ariadne auf Naxos<, wurde er weltberühmt. Er starb 1929 in Rodaun bei Wien.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Herausgebertätigkeit
Buch (gebunden)
von Hugo Hofmannstha…
Sämtliche Werke 38/39
Buch (gebunden)
von Hugo von Hofmann…
Reden und Aufsätze 3
Buch (gebunden)
von Hugo von Hofmann…
Band XXXII Reden und Aufsätze 1
Buch (gebunden)
von Hugo Hofmannstha…
Band XXXVII: Aphoristisches, Autobiographisches, Frühe Romanpläne
Buch (gebunden)
von Hugo Hofmannstha…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.